Alle Kommentare zum Thema Weihnachten

Weihnachten war früher für die meisten Menschen ein religiöses Fest. Gefeiert wird das Fest der Geburt Christi. Heute hat es für viele diese Bedeutung verloren. Sie verbinden mit dem Begriff "Weihnachten" meist nur noch Konsum und Urlaubstage. Manche fliehen auch vor diesem Fest und vor der kalten, unfreundlichen Jahreszeit: Sie buchen eine Reise, irgendwohin, wo es warm ist und die Sonne scheint. Doch viele freuen sich noch richtig auf Weihnachten, auf die gemütliche Atmosphäre, auf die Kerzen, die Lieder und die strahlenden Kinderaugen.

Weihnachten

Aus dem Archiv von KALEIDOSKOP. Zuerst einige Beiträge, sprachlich korrigiert. Danach alle übrigen Beiträge im Original.


Sprachlich korrigiert, Zina
Weihnachten in der Ukraine: 13 Gerichte

In der Ukraine feiert man Weihnachten am 6. Januar. Das ist ein Familienfest. Am Heiligenabend sollen 13 Gerichte auf dem Tisch sein. Diese symbolisieren die 12 Apostel und Jesus Christus. Weihnachtslieder werden auch gesungen. Die Sänger gehen verkleidet von Hause zu Haus und für das Singen soll der Wirt den Sängern etwas geben – entweder Geld oder Süßigkeiten.


Sprachlich korrigiert, Ænn-Mægræitt
Weihnachten in Dänemark: Weihnachten ist lustig
Weihnachten ist lustig, weil ich meiner Schwester blöde Sachen schenken kann. Und sie muss die Geschenke annehmen, obwohl es vielleicht ein roter Tanga mit grünen Autos ist. Wenn sie die Geschenke nicht annimmt, weine ich und mein Vater schlägt sie. Dann kann ich für den Rest der Feiertage lachen.


Sprachlich korrigiert, Heidi u.a.
Weihnachten in Norwegen: am 13. feiern wir Lucia
Am ersten Dezember bekommen die Kinder einen Weihnachtskalender. Bis zum 24. Dezember gibt es jeden Tag ein Geschenk. Am 13. Dezember feiern wir Santa Lucia. Die Kinder bilden einen Zug und gehen mit Sternen, Kerzen und Hüten. Sie verteilen an die Leute den ‘Lucia-Kuchen’. An dem Tag vor Weihnachtsabend schmücken wir den Weihnachtsbaum. Wir essen Reisbrei und sind zusammen im Kreis der Familie. Am Heiligen Abend bekommen wir Geschenke. Wir essen Rippchen, geräuchertes Hammelfleisch oder gekochten Stockfisch. Der Weihnachtsmann kommt mit Geschenken zu den Kindern. Vom 24. Dezember bis 30. Dezember gehen die Kinder von Haus zu Haus und singen. Sie bekommen viele Süßigkeiten. Es gibt auch viele Familienfeiern in diesen Tagen. Am Neujahrsabend essen wir Gans und haben ein Feuerwerk.


Sprachlich korrigiert, J.M Laurent
Weihnachten in Frankreich: bei uns wird getobt
Bei uns wird an Weihnachten in einem großen Zimmer getobt, mit Muttis Familie. Wir sind 35. Wir singen, essen, tanzen und trinken.


Sprachlich korrigiert, Elisabet
Weihnachten in Schweden: Ein Tag für die Familie
Weihnachten in Schweden ist etwas Besonderes. Es ist ein Tag für die Kinder und es ist ein Tag für die Familie. Eine große und wichtige Rolle spielt das Essen. Auf ‘Julbordet’ – dem Weihnachtstisch – findet man Heringe, Schinken, verschiedene Würste, Käse, Brot, Fleischklöße und vieles mehr. Zum Essen trinken wir gern Bier und Schnaps. Weihnachten in Schweden ist ein Erlebnis! Natürlich besucht uns auch der Weihnachtsmann – ‘jultomten’ – und ihm geben wir einen Teller mit Reisbrühe und Milch. Weihnachten ist noch schöner, wenn auch schon Schnee gefallen ist.


Sprachlich korrigiert, Anna
Weihnachten in Polen: Ein zusätzlicher Teller für einen Unbekannten
Weihnachten ist bei uns die schönste und ruhigste Zeit. Heiligabend ist für mich der wichtigste Tag im ganzen Jahr. An dem Tag darf man kein Fleisch essen und es wird überhaupt sehr wenig gegessen. Alle warten auf das festliche Abendessen, das aus 12 Gängen besteht. Wenn der erste Stern am Himmel erscheint, setzt sich die ganze Familie an den schön gedeckten Tisch. Auf dem Tisch gibt es immer einen zusätzlichen Teller für einen Unbekannten. Gegen Mitternacht gehen wir zur Kirche.


Sprachlich korrigiert, Oriana
Weihnachten in Chile: Es ist wärmer in Europa
Weihnachten in Chile ist wärmer als in Europa, weil hier im Dezember Sommer ist. Natürlich ist Weihnachten ein Familienfest. Die Kinder warten auf die Geschenke. Es ist sehr wichtig, dass die Familie zusammen isst und wir bleiben im Haus bis Mitternacht. Dann packen wir die Geschenke aus.


Sprachlich korrigiert, Klasse 3E
Weihnachten in Italien: Im Familienkreis
‘Weihnachten feiert man im Familienkreis, Ostern feiert man mit wem, man mag’. Das ist ein italienischer Spruch. Ja, Weihnachten ist ein traditionelles Familienfest. Unsere Klasse findet am schönsten die Geschenke, die Süßigkeiten, die Lichter, die Farben – kurz die Atmosphäre! Am Heiligabend, das ist am 24. Dezember, feiern die italienischen Familien gemeinsam zu Hause. Eltern, Kinder und Grosseltern sitzen zusammen, schmausen und spielen ‘Bingo’. Wir mögen das Weihnachtsfest, weil es ein Friedensfest für die ganze Welt ist. Wir meinen, Weihnachten soll keine Einkaufs- und keine Geschenkeliste sein.


Sprachlich korrigiert, Yukiko
Weihnachten in Japan: Der Weihnachtsmann mit Umhang und Bart
In Japan schenkt der Weihnachtmann (Santa Claus) den Kindern Weihnachtsgeschenke in aller Heimlichkeit, während die Kinder schlafen (eigentlich ist das eine Pflicht der Eltern). Er zieht einen roten Umhang an und setzt eine rote Kappe auf. Er lässt sich auch einen weißen Bart wachsen.


Sprachlich korrigiert, Jouko
Weihnachten in Finnland: Wir haben einen Tannenbaum
Wir haben einen Tannenbaum (eine Fichte) in der Mitte des Badezimmers stehen, mit Stearinkerzen und Strohschmuck.
Am Weihnachtsabend kommt der Weihnachtsmann und gibt uns, besonders den kleinen Kindern, Geschenke, die sie sich vielleicht gewünscht haben. Unsere kleinen Kinder, wenn sie mutig genug sind, singen oder spielen etwas für den Weihnachtsmann.
Danach gibt es das Weihnachtsessen (Schinken, verschiedene Aufläufe, Obst und Käse, Delikatessen, Rotwein und selbstgemachtes Bier).
Früher, als ich ein Kind war, sind die Winter hier in Finnland kälter gewesen und es gab auch mehr Schnee im Dezember. Aber heuzutage ist der Winter milder, und es regnet sehr oft (z.B. gerade in diesem Moment – und der Schnee draußen schmilzt). Schade! Ein sonniger Wintertag ist sehr schön, wenn alles blinkt und funkelt.


22.12.08 11:59, Gundel Fachgymnasium Budapest
Weihnachten in Ungarn
Wie feiert man in Ungarn Weihnachten? Wir haben zu diesem Thema eine Wiki-Seite erstellt: [wikis.zum.de] Hier ein kleiner Ausschnitt: Der ungarische Weihnachtsbaum In Ungarn kann man verschiedene Arten von Weihnachtsbäumen kaufen, wie z.B. Kiefer, normaler Tannenbaum, silberner Tannenbaum. Die Nordmannstanne wird in Ungarn in den meisten Fällen von den Leuten bevorzugt. Die Preise dieser Weichnachtsbäume sind unterschiedlich. Die ganz kleinen Bäume kosten ungefähr 1000-3000Ft. Ein Baum “normaler” Größe kostet aber schon ca. 5000-10000Ft. Aber diese Preise hängen natürlich auch davon ab, welche Sorte man kauft. Es gibt sogar die Möglichkeit bei manchen Läden, einen lebenden Weihnachtsbaum im Topf zu kaufen. Und dann kann man nach Weihnachten den Weihnachtsbaum einfach zurück in den Laden bringen und für den Preis des Weihnachtsbaumes etwas kaufen. Es gibt oft Streitereien darüber, wie der Baum geschmückt werden soll. Der Weihnachtsbaum ka n ganz bunt sein oder nur eine Farbe haben. Die verschiedenen Farben symbolisieren immer etwas Anderes. Der Baum kann mit Glas-, Plastikkugeln geschmückt werden. Was bei uns aber noch ganz wichtig ist, ist das Schmuckstück für die Spitze des Weihnachtsbaumes. Das kann einen Stern darstellen, oder einfach eine Spitze sein. Bei uns können die Tannenbäume auch mit dem besonderen “szaloncukor” (Salonzucker) geschmückt werden. Das sind Schokoladenstücke mit Füllung im Inneren. Heutzutage kann man natürlich viele Sorten von diesen Zuckern kaufen. Sie sind in einem Papier eingepackt und sehen schön aus.

09.12.08 11:35, Alexander Gautsch
Weihnachten in Oberndorf bei Salzburg
Wir sehen uns alljährlich im Internet unter [www.stillenacht.info] die Live-Übertragung der Stille Nacht Feier vom Uraufführungsort Oberndorf bei Salzburg an.

09.12.08 08:58, Carro
Weihnachten in Schweden
Meine Weihnachten. Im Dezember ist bei mir viel los. Wir backen Lebkuchen und Hefegebäck. Am 8 Dezember hat meine Vater Geburtstag, und meine Mutter hat Geburtstag am 18 Dezember. Am morgen vom 13. Dezember ist die Lucia. Dann essen wir Lebkuchen und Weihnachtsgetränk. Am abend vorher ist der “Lussebandy”. Dann spielt man bandy zusammen. Am 24. Dezember ist Heiligabend. Dann kommen der Onkel, die Tanten und meine Kusinen zu besuch. Die Grosseltern kommen auch. Meine Familie gehen nicht in die Kirche am Weihnachten. Wir essen das Festessen, öffnen die Weihnachtsgeschenken und sehen Donald Duck am Fernsehen. Am tacgen vor die Heiligabend, 23. Dezember, meine Vater und ich Schmücken die Weihnachtsbaum. Am Weihnachtstag treffen wir meine Kusinen aus Valdermarsvik.


09.12.08 08:53, Anna
Weihnachten mit Buffet und Donald Duck
Am Heiligabend ist die ganze Familie zusammen. Wir essean Weinachtens buffet. Dann die Erwachsenen trinkt Kaffee. Wir gehen nicht in die Kirche. Wir sehen Donal Duck. Dan wir öffneet Geschenken.


01.04.08 08:51, Clara und Cécile+Mitry-Mory
Weihnachten in Frankreich
HALLO LEUTE !! Wir haben diese thema gewählt weil wir denken das ist das beste thema an diese site web, aber alles ist gut. Wir haben viele informationen gelernt so danke ! =) Tchüuussi !!!


14.12.07 10:10, Therese
Weihnachten in Norwegen
Hallo! Ich bin Therese aus Nord Norwegen. An Weihnachten in Norwegen haben wir ein Christbaum. Wir schmucken das Baum mit Norwegische flaggen und Kugeln. An Weihnachten mein Bruder und mein Oma gekommen. Wir haben verwenden Schnee, aber wenn wir haben die Klimaveränderung es ist oft zu warm. Wir öffnen die Geschenke am den 24. Dann essen wir geräuchete und salzte lammfleisch. Am Silvesterabend essen mein Familie bei meine Tante.


14.12.07 09:53, Aleksander
Weihnachten, Geschwister sehen
Wenn ich jünger war,habe ich mich immer auf die Weihnachten gefreut. Aber ich habe nich das “Weihnachtsgefühl” mehr. Ich glaube auch, dass es eine Menge Druck ist, weil ich Geschenke für alle meine Freunde kaufen muss! Aber jetzt, da ich in die Stadt gezogen bin, freue ich mich sehr darauf, mehr als zweig Tage in zu Hause sein und meine Geschwister zu sehen. Ich, mein ältester Bruder und mein Vetter finden immer etwas fröhlich in dem Christfest zu tun.


14.12.07 09:50, Guro
Weihnachten, die beste Zeit des Jahres
Ich denke, dass Weihnachten sehr gemütlich ist. Qualitätzeit mit meiner Familie, das gute Essen und alle Geschenken. Aber wo ist der Schnee? Ohne Schnee gibt es keine Weihnachtstimmung. Wir hatten Schnee, aber er regnete weg. Ich hoffe, dass es Schnee vor dem Heilige Abend kommt. Ich liebe Weihnachten sehr, es ist die beste Zeit des Jahres.


14.12.07 09:49,Andreas
Weihnachten, die Familie wichtiger als Geschenke
Wir feiern die Weihnachten weil die familie sich treffen. Ich denke dass Weihnachten sind eine schöne Zeit, Wir essen einen guten Mittag und später öffnen Wir die Geschenke. aber die familie ist Wichtiger als die Geschenke.


14.12.07 09:18, Ingrid Barthel
Weihnachten in Norwegen
Hallo! Ich bin Ingrid aus Nord-Norwegen, Bodø. Ich freue mich sehr auf die Weihnachten. In Norwegen feiern wir Weihnachten den 24.desember. Dan kann man Geschenken öffnen und Weihnachtssüßigkeiten essen. Wir gehen um den Tannenbaum, dass wir hat mit Licht, Weihnachtskugeln und norwegische Flaggen gesmückt, und singen Weihnachtslieder. Es ist sehr gemütlich. Jetzt sind es 10 Tage zu Weihnachten, aber es ist kein Schnee! Ich hoffe, dass es schneien wird, weil die Weihnachtliche Stimmung besser werden wird.


14.12.07 08:58, Lena
Weihnachten in Norwegen
Hallo! Ich heisse Lena und komme aus Norwegen. Bei uns feiern wir Weihnachten am 24. Dezember. Da gehen meine Familie und ich in die Kirche. Ich spiele auch manchmal Geige in der Messe. Danach essen wir geräuhertes Hammelrippchen, eine Norwegische Spezialität. Der Weihnachtsmann kommt auch am Abend. Er bringt Geschenke, mit denen wir dann den ganzen Abend zu öffnen verbringen. Ich finde die Weihnachtzeit ganz schön, und mag sie mit meiner Familie zu verbringen. Wir besuchen auch unsere Vervandten, und das ist sehr gemütlich.


14.12.07 08:49, Sarah
Weihnachten in Norwegen
Hallo! Ich heiße Sarah, und komme aus Norwegen. In Norwegen feiern wir Weihnachten mit Weihnachtsgeschenken und Weihnachtsbaum. Wir haben auch Hafergarbe für die Vögel im Winter. Wir senden Weihnachtsgrusse und haben es gut zusammen. Essen sind sehr wichtig. Wir essen Schweinsrippenstück und Weihnachtsbrot.


14.12.07 08:48, Katinka H
Weihnachten, unser großes Weihnachtsmittagessen
Hallo, ich möchte erklären, wie meine Familie und ich die Weihnachten feiern. Wir essen immer ein großes Weihnachtsmittagessen zusammen als Familie am Tag vor Weihnachtsabend. Wir habe das Essen zu Hause gemacht, z.B. Heringerichte, Fleischrollen, Leberpastete, und wir schmücken den Baum. Da meine Eltern getrennt sind. Wohne ich mit meiner Mutter eine Weihnachten und dem folgenden mit meinem Vater. Am Weihnachtsabend essen wir Rippe und öffnen Geschenke. Es ist eine nette Tradition, besonders für Kinder, weil die Familien Zeit mit einander verbringt. Söhne und Töchter, die weg vom Haus gezogen sind, kommen um Weihnachten zu feiern.


13.12.07 21:15, Ida J.
Weihnachten in Norwegen
Ich denke, daß Weihnachten ziemlich stressvoll manchmal sein kann, weil es hart ist, zu wissen, welche Geschenke, zum Ihrer Familie und Freunde zu geben. Es ist auch eine Frage über die Menge von Geld man aufwendet auf ihm. Wenn Sie nicht viel haben, kann es hart sein, sich kostspieliges Material zu leisten. Gleichmäßige haltbare wird es gesagt, daß es der Gedanke ist, die zählen. Weihnachten ist nicht ganz über Geld zu mir, es ist über das Amüsieren mit der Familie. Die ist die wichtigste Sache..


03.12.07 09:46, Andrea
Weihnachten, an Heiligabend
An Heiligabend gehen mein Mann und mein Schwiegervater mit unserem Sohn (3 1/2 Jahre ) in die 17:00 Uhr Messe. Unterdessen bereiten meine Schwiegermutter und ich das Abendessen vor. Nach Beenden der Messe trifft sich der engere Familinkreis bei und zum Essen. Unser Sohn geht anschließend in sein Kinderzimmer lauscht und wartet auf das Christkind. Plötzlich ertönt ein leises Glöckchen und schon ist das Christkind wieder weg und hat allen Geschenke hinterlassen. Unser Sohn verteilt an alle Familienmitglieder die Geschenke und anschließend gehts an auspacken.


09.11.07 15:51, Nerea Redondo
Weihnachten in Spanien
In Spanien zu Weihnachten ist das Wichtigste der erste Weihnachtstag. An diesem Tag kommt die ganze Familie (die nahe Familie) zusammen, normalerweise am Abend. Die Kinder sind sehr zufrieden, weil sie viele Geschenke bekommen und sie sind sehr nervös bis sie sie bekommen. Im Baskenland kommt der Olentzero. Das ist ein alter Brauch in diesem Land, wo ein Mann in den Bergen wohnt, in die Stadt kommt und Geschenke für die Kinder bringt.


16.02.07 11:34, Ewa und Aneta
Weihnachten in Polen
Wir freuen uns das ganze Jahr auf Weihnachten – auf die Stimmung, Familientreffen, Geschenke und das Essen. Es gehoert zur Tradition, dass man in unserem Land alle zwoelf Speisen selbst zubereitet. Typisch polnisch ist es auch, etwas Heu unter die Tischdecke zu legen und einen leeren Teller fuer einen unerwarteten Gast zu stellen.


16.02.07 11:33, Alicja, Pulawy
Weihnachten in Polen
Der WeihnachtsMarkt in Deutschland ist eine tolle Erfindung. Schade, dass wir uns in Polen auf eine so zauberhafte Art auf Weihnachten nicht vorbereiten koennen.


21.12.06 13:49, Marie clement
Weihnachten, das große Essen am 25. Dezember
Am 25. December macht meine mutter ein dickes und guttes Essen! Wir bekommen Geschenke am 24. December um 0h00! Und wir sehen alles meine Familie!! Das ist fantastic und super!! Ich mag der Weihnachtstag.


19.12.06 17:34, Peter Schumacher
Weihnachten, den Baum schmücken
Wir schmücken den Weihnachtsbaum mit Lametta und roten Kugeln und Kerzen und Äpfeln und einen Engel auf der Baumspitze tagsüber. Die anderen dürfen nicht zusehen. wir haben auch eine Pyramide mit Kerzen, die sich dann dreht. Wir backen Lebkuchen. Und wir hängen einen Weihnachtsstern ans Fenster. Und wir essen eine gebratene Ente. Und zum Schluß gibts die Geschenke. Peter, aus Bremen in Deutschland


19.12.06 13:14, Réka
Weihnachten, der Weihnachtsbaum
Hallo! Meine Lieblingsfest ist weihnachten. Wir haben immer ein groß weihnachtsbaum. Ich und mein Bruder schmücken den baum mit Kerzen, Lebkuchen, und Glaskugeln. Schönes Weinnachtsfest an alle!


19.12.06 13:14, Tibor
Weihnachten in Ungarn
Hi, mein Name ist Tibor Csupász. Ich komme aus Ungarn. Ich warte sehr den Weihnachten, weil ich die Geschenken bekomme. Aber ich gebe auch für meine Familienmitglieder. Letzte Weihnachten mache ich einen Schneemann mit meine Brüder. Er war sehr schön und hoch. Schönes Weihnachtsfest an alle!!!!


17.12.06 12:34
Nadine B.
Weihnachten in Schweden
Hallo Lisa Wir haen in Deutsch grad Bräuche… und ich wollte dich fragen ob du mir welche von schweden schicken kannst Ich würde mich sehr freuen MFG Nadine B.


15.12.06 12:03
noémie
Weihnachten in Frankreich
hallo ich heiße noémie, ich bin 15 Jahre alt und ich bin franzosich!! Ich wohne in der Nähe von Paris!!! und ich mag die Weihnachten ferien, sie sind meine Lieblingsferien! Denn die Straßen sind dekoriert und das ist sehr schön!! Aber das ist nicht so schön wie in Deutschland!! Ich denke, dass die Leute in Frankreich wenigerinterressieren von weihnachten als die deutschen sind! Das ist Schade! XXX von Frankreich!! Tschüss


15.12.06 11:52
Loïc
Weihnachten in Frankreich
ich heisse Loïc und ich bin Französisch. Ich muss ûber dieses forum spechen. So los get’s.Ich bin in Deutsch Unterricht.Ich habe eine Stunde pro Woche von diesem Unterricht. Ich möchte lieber von Interressantessachen sprechen. So kann ich sagen,dass man den 15. Dezember ist, so das ist bald Weihnachten!! in Franckreich sind bald in Ferien.Es ist am 23.Dezember. Vielleicht wird ich ein neuen Computer haben. Das ist sehr Interressant!!!


14.12.06 14:54
Reinert Rülfenheim
Weihnachten, Rezept zum Backen
Pfefferkuchen!!! 200g kuchen zielen: 1 kg pfeffer 2 kg sukker 3 kg braunfarbe 4 kg mahlen 1 kg tränig Gutes weinnachten


14.12.06 14:36
Lise
Weihnachten in Norwegen
In meine Familie backen wir verschiedene Plätzchen. Ich mag alles sehr gut. Es ist meine Mutter wie gebackt.Wir kommen aus Norwegen und einiges von der Plätzchen haben Norwegische Namen. Hier ist eine Liste: * Sprut * Pfefferkuchen (die Kinder machen sie bei unsere Tante) * Der Baumkuchen aus Makronenringen * Serinakuchen * Makronen * Smultringer Ich mag vielleicht Makronen und Serinakuchen am besten… Schöne Weihnachtsfeirung!


14.12.06 14:31
Johanne
Weihnachten in Norwegen
Wir backen oft Marsipan und Pfefferminte, Karamellen und selbstverständlich plätzchen. Ich mag plätzchen mit Kaneel, in Norwegen es heisst ” kanelstenger”. Wir auch backen die traditionelle plätzchen; Pfefferkuchen und Sandkuchen. Aber ich mag das selbstgemachte Marzipane die meiste.


07.12.06 18:32
Lisa
Weihnachten in Schweden
Weihnachten in Schweden ist so wichtig wie für die Menschen das essen. Es ist ein herzlichen Familienfest mit viel essen und viel Gesselschaft…da die meisten Familien in Schweden sehr groß sind…sind die feiern auch immer sehr groß! Man schenkt viele geschenke die sehr persönlich sind..ist einfach toll! Ich freue mich jetzt schon wenn in 2 wochen nach meiner Familie nach Schweden fahre..und dieses schöne fest mit ihnen erleben kann! God Jule&Gott Nytt År!


18.11.2004

Von: agustinarondinoni@ubbi.com, Agustina
Weihnachten in Argentinien
Ich verbringe Weihnachten mit meine Familie. Wir feiern Weihnachten bei meiner Grossmutter. In Argentina finden wir typisch zusammen essen und Geschenk geben.


07.7.2004
Von: frichtel@med-searchinc.net, Hildegard Frichtel
Weihnachten, Weihnachtsplätzchen
Hier ist unsere Liste an Weihnachtsplaetzchen
1. Muerbeteig Blumen mit Eigelb bestrichen und einer Haselnuss in der Mitte
2. Makroenchen
3. Spitzkuchen
4. Springerle
5. Nussschnitten
6. Anisplaetzchen
7. Vanillekipferl
8. Trueffel
9. Schwarz-Weiss Gebaeck
Die einzigen, die wir nicht selber backen sind Printen, Dominosteine und Spekulatius. Ich fange mit dem Backen Ende November an. Alle meine Kinder (4) haben bestimmte Plaetzchen die sie mit mir backen wollen. So machen wir die Runde und jeder hat seien eigene Zeit mit Mutti. Da auch wir viele verschenken (Lehrern, Feuerwehr Personal, Nachbarn) werden fast alle 2, 3 mal gebacken.


07.1.2004
Von: artemisae@terra.es; plametal@yahoo.es, Juan und Elena
Weihnachten in Spanien
Hier in Spanien feiern wir Weihnachten mit viel gutem Essen und vielen Geschenken. Die religiöse Bedeutung von Weihnachten ist fast verloren; die kommerzielle Bedeutung ist jedes Jahr wichtiger. Aber glücklicherweise ist es nicht alles verloren: wir stellen die Krippe auf in fast jedem Haus. Jedes Jahr ist der Weihnachtsmann wichtiger, aber wir haben noch die Heiligen Drei Könige, um Geschenke zu bringen. Hier in Spanien treffen wir uns normalerweise mit der ganzen Familie, um Spaß zu haben.


07.1.2004
Fernando Garcia
Weihnachten in Spanien
Weihnachten hat sich in den letzten Jahren in Spanien verändert. Heute singt man keine Weihnachtslieder mehr, aber wir freuen uns uber die Ferien: Kinder brauchen nicht zur Schule gehen, und die Erwachsenen treffen sich mit alten Freunden und mit der Familie.
Es ist auch Zeit, um mehr Geld auszugeben als normal: Lotterie kaufen (viele Leute zusammen), zusammen mit Arbeitskollegen außer Haus essen, Geschenke für die Familie, usw. Und am Ende des Jahres fängt die Zeit an, um mit guter Hoffnung, noch einmal zu beginnen.


07.1.2004
Tamara und Sara
Weihnachten in Spanien
In Spanien ist Weihnachten ganz anders. Wir haben keinen Nikolaus, sondern wir haben die Drei Könige oder den Weihnachtsmann, die Geschenke für die Kinder bringen. Es ist eine Periode, um mit der Familie zusammen zu sein. In den Wohnungen werden Weihnachtsbäume und Krippen aufgestellt. Es ist auch etwas Spezielles zu essen an Weihnachten: Turron (etwas wie Nougat aus Mandeln) am Heiligabend und Roscon (ein Rundkuchen, in den ein kleines Geschenk eingebacken ist) am 6. Januar. Wer das Geschenk findet muss den Kuchen bezahlen!


02.9.2003
Mara
Weihnachten, Weihnachtsplätzchen
Also wir backen an Weihnachten immer Vanillekipferl und Lebkuchen und Spitzbuben und Ausstecherle und und und…
MFG,
Mara


15.8.2003
ernahulda
Weihnachten, ein Wunsch
…gerade gelesen, in einem alten Taschenbuch aus dem Herder-Verlag über Bibliotherapie: die Geschichte von dem schwerstkranken Kind, das nur eines noch gern wollte… also hat ein ganzes Dorf Weihnachten im November veranstaltet, einschliesslich aller Gebäcke, Lieder und sonstigen Bräuche, bis hin zur Christmesse etc…


06.8.2003
Zina
Weihnachten in der Ukraine
In der Ukraine feiert man Weihnachten am 6. Januar. Das ist ein Familienfest. Die Leute bereiten Weihnachtsessen zu. Am heiligen Abend sollen 13 Gerichte auf dem Tisch sein. Diese symbolisieren 12 Apostolen und Jesus Christus. Weihnachtslieder werden auch gesungen. Die Saenger gehen vom Hause zu Hause verkleidet und fuer das Singen soll der Wirt den Saengern was geben entweder Geld oder Sussigkeiten.


19.12.2002
kati Reiss
Weihnachten in Ungarn
In Ungarn feiert man Weihnachten auch mit viel Aufwand. Man isst am 24-sten kein Fleisch, sondern Fischsuppe aus Karpfen, Mohnnudeln. Dafür isst man an den beiden Feiertagen zu viel Fleisch: gefülltes Kraut, Hühnersuppe, Braten und spezielle Kuchen mit Mohn und Nüssen, sie heissen “Beigli”…
Natürlich hatte ich meine schönsten Weihnachten in meiner Kindheit… Meine Mutter konnte uns auch mit wenig Geld ein zauberhaftes Fest machen… ich hoffe nur, das meine Kinder auch schöne Erinnerungen an Weihnachten haben werden…
kati Reiss


18.12.2002
Rosa und Antonio und Toni
Weihnachten in Spanien
In Spanien ist Weihnachten eine Zeit um die Familie zu besuchen. Am 24. Dezember treffen wir uns mit unseren Familien und wir essen zu viel. Wir bekommen keine Geschenke diese Nacht. Wir bekommen die Geschenke am 6. Januar (die drei Heilige Koenige). Wir haben Krippen aber keine Tannenbaeume.
Frohe Weihnachten!!!! d:-)


18.12.2002
Paquet Beatrice
Weihnachten in Belgien
Weihnachten feiern wir in der Familie: Heiligabend mit der ganzen Familie vor dem Tannenbaum, gutem Essen und Geschenken und eventuell in die Mitternachtsmesse. Weihnachten selbst feiern wir auch wieder mit der Familie, aber dann z. Bsp. mit Oma, Schwiegereltern, Tante, usw wobei an Heiligabend nur der enge Familienkreis zusammen ist. Am 26. Dezember heisst es dann wieder arbeiten und es ist kein offizieller Feiertag, das ist schade!
Plätzchen: Kokosmakrönchen, Zimtplätzchen
Tannenbaum; mit silbernen Kugeln + Krippe
Essen: hängt von jedem ab, z. Bsp. Wild oder auch Raclette
Lieder: O Tannenbaum, Stille Nacht, heilige Nacht, Ihr Kinderlein kommet
ich wohne im deutschsprachigen Gebiet von Belgien
Mit freundlichen Grüssen


05.12.2002
jan vanHauwaert
Weihnachten in Belgien
Weihnachten ist in Belgien eine grosse Familiefestlichkeit.
Wir kommen allen zusammen und haben viele Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, darauf haben wir festliches Essen und um Mitternacht Weihnachtsmesse in der Kirche.


04.12.2002
karin
Weihnachten in Belgien
Hallo ihr lieben in Belgien,
mein Sohn nimmt in der Schule das Thema: Wheinachten in anderen Ländern durch. Er hat sich Belgien ausgesucht. Könnte mir jemand berichten wie ihr Weihnachten feiert, Sitten, Gebräuche, Essen, Plätzchenrezepte, Lieder und ob u. wie der Wheinachtsbaum geschmückt wird.
Danke


18.11.2002
Inge Glootz-Vierich
Weihnachten, Lieder
Hallo,
ich habe hier eine Seite die recht interessant ist.
http://ingeb.org/Volksonb.html
Würde mich freuen wenn Sie Erfolg haben.
Liebe Grüsse Inge
(Obengenannte HP ist aber nicht von mir)


13.11.2002
Silvia Mai
Weihnachten, Lied
ich bin auf der Suche nach einem alten Weihnachtslied aus Ostpreußen (oder vielleicht Pommern?), es heißt:
Nun bricht die heilige Nacht herein, bei Glockenklang und Sternenschein…
Kennen Sie das?
Oder wissen Sie jemanden, der es kennen könnte?
Und wie ich an die entsprechenden Noten komme?
Herzlichen Dank für Ihre Mühe


04.1.2002
Irina
Weihnachten in Österreich
Wie bei mir Weihnachten gefeiert wird: Ich habe Weihnachten mit meinen Mann und Schwiegereltern in Österreich gefeiert. Meine Schwiegerschwester war auch dabei. Der Christbaum war schon ins Wohnzimmer. Er war geschmückt und alle Sachen dran gehängt. Wir müssen nur die Geschenke unter den Baum legen. Das haben wir später am Abend gemacht.

Heiligabend beginnt alles wie an einem normalen Tag. Wir haben später aufgewacht weil wir sehr müde von der lange Reise Gestern von Oxford nach Österreich waren. Es war einen schönen Tag. Die Sonne hat geschienen und der Himmel war tiefe Blau. Mein Mann und mich möchten mehr Weihnachtsgeschenke kaufen und wir sind auf den Fahrrad in der Stadt gegangen.

Mein Mann wohnt in eine kleine Stadt, die heiße Lienz und ist die berühmte Stadt in Osttirol. Die Stadt war schön mit viel Weihnachtsschmück. Das war viel Leute in letze Minute einkaufen. Wir müssen die alles Geschenke auf Weihnachtspapiere einpacken. Glücklicherweise haben wir gewissen was wollen wir und konnten schneller die letze Weihnachtsgeschenke kaufen.

Noch einmal im Haus, haben wir die Geschenke einpacken beginnt. Es war spaß, verschiedene schmücken zu benutzen und karte zu machen. Wann die Geschenke eingepackt haben, dann wir ihnen unter dem Christbaum gelegt haben.

Meine Schwiegermutter hat eine schöne Heiligabendsessen Präpariert. Wir haben Schweinefleisch mit Rotkraut und Kartoffeln gegessen. Dieses sind bei uns üblich in Osttirol. Der Nachtisch war Weihnachtskekse, Die meine Schwiegermutter gebacken hat.

Dann kommt das Christkind! Erstmal sind wir zu unseren Schlafzimmer gegangen. Die Eltern haben die Kerzen auf den Weihnachtsbaum angezündet und eine kleine Glocke geklungen.

Wir sind sofort nach Wohnzimmer gegangen. Wir haben “Stille Nacht, Heilige Nacht gesungen. Anschließend die Bescherung. Wir haben alle schauen, wem was gehört. Wir konnten auch die Süßigkeiten von dem Weihnachtsbaum essen!

Später war die Christmette. Sie war in der kleine Kirche nahe unsere Haus. Die Kirche war auf der Spitze einen kleinen Berg und das was schöne ausblickt. Leider, war das keine Schnee.

Weihnachten ist bei mir die schönes Zeit auf dem Jahr. Es ist die Endung des Jahr- mehr Schwierigkeit des Jahr sind entschlossen, das Winterwetter gefällt mir gut und ich liebe Schnee und Schifahren.


26.4.2001
william und felipe
Weihnachten in Brasilien
Hallo Leute,
Wir lerne Deutsch in Brasilien. Hier in BRASILIEN können wir Plätzchen nicht machen. Es ist sehr heiss in Brasilien, der Teig schmelz schnell wenn man backt.


06.4.2001
melanie
Weihnachten, Lieder
hy! mein name ist melanie und bin 13. mein schönstes fest ist weihnachten. das singen wir weihnachtslieder


11 Jan 2001
Von: SavychAlina
Nish und Al hat den folgenden Beitrag im Forum Kaleidoskop erstellt:
Weihnachten in England
Liebe Freunde,
Wie gehts. Ich denke das weihnachten Schlect ist. Wir sind von England von London und wir haben weihnachten am 25 Dezember. Was haben sie fur Weihnachten gemacht?


9 Jan 2001 16: 59: 42 +0100
Betsy Weaver
Weihnachten in USA
Wir besuchen nicht bei Santa Lucia, aber Weihnachtsmann besucht ihr am Dezember 24.


8 Jan 2001 17: 09: 22 +0100
Sarah Guthrie Stephanie Wells Abby Torrella
Weihnachten in USA
Wir leibe Weihnachten aus! Wir Gebrachen den gleiche Weihnactbaum jede Jahre. Weihnacten ist ein gut zeit zu besuchen mit deine Familie. Es ist sehr kalt in Indiana. Habe eine gute Weihnacten!


8 Jan 2001 17: 07: 46 +0100
Jojo
Weihnachten in USA
Aus Amerika, Weihnacten ist ein grosses Feiertag. Wir bekomme viele Geshenke und essen viel. Es ist dieser Jahr fur mich sehr gut. Wir bekomme viel Schnee. Es macht spass!


5 Jan 2001
titowa_natascha
Weihnachten in Norwegen
Liebe Anita und Filip, wann feiert man Weihnachten in Norwegen und ob man in der Weihnachtsnacht spazierengeht- das moechten wir gerne wissen.
Alles Gute fuer Euch
Nataschas


23 dec 2000
Sneshana und Anna
Weihnachten in Russland
Liebe Freunde!!!
Wir haben Weihnachten am 6.Januar, aber wir vergessen nicht, dass ihr Weihnachten am 24. Dezember, also ganz bald, gefeiert wird. Wir wuenschen Ihnen frohe Weihnachten und einen herzlichen Rutsch ins Neujahr und auch Jahrtausende.
Ihre Freunde aus Russland
Viel Glueck


22 dec 2000
tomros
Weihnachten in Polen
Weihnachten hat bei vielen Menschen immer mehr seinen religioesen Charakter verloren. Urspruenglich gefeiert als das Fest der Geburt Christi, verbindet man heutzutage mit dem Begriff ‘Weihnachten’ oft nur noch Konsum und Urlaub. Je naeher die Weihnachtstage ruecken, umso groesser die Hektik: Was muss ich noch alles tun? Plaetzchen backen? Geschenke fuer die Kinder kaufen? Den Christbaumschmuck und die Krippe aus dem Keller holen? Den Baum kaufen?

Ueber die Feiertage treffen dann Verwandte und Familienangehoerige zusammen. Oft haben sie sich das ganze Jahr ueber nicht gesehen. Manche ‘druecken’ sich auch vor diesem Fest, mit all den Verpflichtungen, und vor der kalten, unfreundlichen Jahreszeit: Sie buchen eine Reise, irgendwohin, wo es warm ist und die Sonne scheint. Doch viele freuen sich noch richtig auf Weihnachten, auf die heimelige Atmosphaere der Kerzen, Lieder und strahlenden Kinderaugen.


22 dec 2000
BILLA
Weihnachten in Polen
Hallo,
Ich komme aus Polen, aus Warschau. Ich gehe zu 7 klasse. In Polen Weihnachten ist sehr frohes Fest. Wir essen viel und bekommen schonest Geshenke.(Zum Gluck in Polen in Winter legt viel Schnee.)
Ich wunsche ihnen guten Weihnachten!!!!!!!
BILLA


19 dec 2000
SUPER-MARTIN UND KNUGEN-TRYGVE
Weihnachten, Lied
Hei hå, nå bist es Weinachten.
Wir essen Weinacht-grøt und går aus ball igjen.
Hei hå, kom mit und syng mein freund.
For her bist nissetroll und spielemenn und Per und Pål und jullemenn.
Hei hå, nå bist es Weinachten.
Wir trinken julebier und spiele luftgitar.
Hei hå, kom mit und syng mein freund.
For hier bist Jaeger, pils und julebier und ribbefett und alt det der.


19 dec 2000
T.Busch
Weihnachten, Ein Schwein
Im heiligabent ich esse ein Schwein. Nacht wir haben essen, wir gehen um die Weinachtsbaum, und oepnen die geschenke. Schpeter und abent trinken Wir.
Schoene Weinacht
Busch


19 dec 2000
J. Paul fra 1AAC Lillestrøm
Weihnachten, Der Weihnachtstag

I stehe auf um 6.00 Uhr.
Ich gehe zu kirche um 16.00 Uhr.
Ich esse ‘Juleribbe’ (ein Schwein) um 17.00 Uhr.
Der Weichnachtsmann kommt um 17.45.
Ich gebe ein geschenck zu dem Weinachtsmann.
Am 18.00 esse Ich ‘Riceporrigde’ mit eine mandeln(Nuss).
Ich gebe den Mandel und einen Marzipanschwein.
Ich gehe um die Wienachtsbaum um 18.30 und singe Weinachtssanger.
Ich oepnen die geschencke um 19.00.
Ich esse ‘pepperkakemenn’ um 20.00.
Ich gehe zu Bett am 23.00
Schoene Weinacht
J. Paul, Eine groesse Schackspieller


19 dec 2000
Henning und Helene
Weihnachten in Norwegen
Weihnachten ist eine schoene zeit in Norwegen! Wir oeffnen viele Geschenke an heilig abend und wir essen viel! Aber wir haben kein Schnee in Norwegen! Das ist so ein Pech! Zu letzt wuenchen wir alle guten Weihnachten und ein gutes neues Jahr gruessen !! ’Barbie und Ken’


19 dec 2000
Jardar
Weihnachten in Norwegen
Halla balla!
Wir kommen aus Norwegen. (Ich und Marianne)
Marianne: Ich freue mich auf Weihnachten!
Jardar: Ja! Ich will mit mein Vater trinken Alkohol und singen Weihnacht-Lied. Dann will er slagen mich..
Marianne: Gemutlich…
Jardar: Schoene Weihnachten!


19 dec 2000
Maren und Lene
Weihnachten, viel Geld für Geschenke
Halooooooo: O)
Wir sind zwei medchen und wir liebe Weihnachten. In Weihchnachten wir habe viele Geschenke. Und alles geld versvindet fuer Weihnachten Geschenken. Am heilige abend wir oeffnen die Gescenke. In Weihnachten haben wir Ferie. JIPPI habe eine Gute Weihnacht und eine schoen neue Jahre!


19 dec 2000
Øyvind und Karine
Weihnachten in Norwegen
Sehr gut Anders. Wircklich wunderbar. Die Andventzeit ist einen spannend zeit. Karine und Ich freue uns nach Heilige Abend, dann bekommt man viele gescaenken. Weihnachten ist also ein Stunde mit sehr gut essen, ‘ribbe’ und ‘pinnekjøtt’ ist sehr gewoenlig. Und Am Silvester haben wir einen grosse Party!!! Wir also singen schoene Sangen.
Schoene Weihnachten und ein gutes neues Jahr.


19 dec 2000
santa claus
Weihnachten in Norwegen
In Norwegen feiern wir Lucia am den 13 Dezember.
Am 23 Dezember, die Nacht weil Weihnachtsabend schmuecken wir der Weihnachtbaum. Am Weihnachtsabend alles in Ordnung wird.
Am 24 Dezember haben wir Weihnachtsabend. Dann Essen wir gutes essen und trinken und nach 5 oeffnen wir die Geschenke. Einige hat einen Weihnachtsmann, aber andere hat nicht ein und oeffnen die Geschenke selbst.
In unser Hause wir haben Pute und suessigkeiten. Unsre Familie sammelt sich und oeffnet Geschenke und sprechen zusammen. Das ist eine schoene aroma in der Haus und das Essen ist schoen. Das Schlimme ist das wir muessen arbeiten.
MERRY X-MAS


19 dec 2000
Anja aus Norwegen
Weihnachten in Norwegen
Hallo alle!
Wir feiern Weihnachten am 24. Dezember. Alle haben ein Weihnachtsbaum in ihre Wohnungszimmer. Die Kinder haben ein Weihnachtsbaum geschmueckt. Sie legen geschenke under den Baum. Alle in die Familie kommen; Oma und Opa, Geschwister, Eltern, Onkel und Tante, Kusine und Vetter. Wir essen Rippe und Reisberei. Am abend kommt der Weihnachtsmann und gibt Geschenke. Dann tanzen wir um den Baum.
Viele Gruesse


19 dec 2000
Tor Atle und Håkon
Weihnachten in Norwegen
Ich komme aus Norwegen. An die vier Sonntag in Advent zuenden wir eine Kerze. Die Kinder haben ein Kalender mit Suessigkeiten. Die Tag vor Weihnachtsabend heisst in Norwegen Kleine Weihnachtsabend. Am diesen Tag smuecken wir den weihnachtsbaum. Am Weihnachtsabend essen wir Rippe oder geraeuchertes Hammelfleich, und haben eine Familienfeier. Der Weihnachtsmann kommt mit Geschenken.


19 dec 2000
Niruban Yogalingam
Weihnachten, Weihnachtsabend
An diesem Tag wir haben eine gut Familietreffen. Erst kommt meine Onkel und Tante am besuch. Wir essen Ribbe, Puten und viele sussigkeiten zusammen. Dann oeffnen wir die Geschenke. Dann wir sitzen in den Sofa zusammen und sprechen ueber diesem gute Tag.


19 dec 2000
Heidi Kristine Anette Karin
Weihnachten in Norwegen
Am erste Dezember bekommen die Kinder einen Weihnachtskalender. Bis 24. Dezember bekommen sie jeden Tag ein Geschenk. Am 13. Dezember feiern wir Santa Lucia. Die Kinder gehen in Zug mit Sternen, Kerzen und Hueten. Die Kinder geben Leuten ‘ Lucia kuchen’. An dem Tag vor Weihnachtsabend scmuecken wir den Weihnachtsbaum. Wir essen Reisbrei und sind zusammen mit der Familie.

Am Weihnachtsabend oder Heilige Abend bekommen wir Geschenke. Wir essen Rippe, geraeuchertes Hammelfleisch oder gelaugter Stockfisch. Der Weihnachtsmann kommt mit Geschenken zu dem Kindern. Von 24. Dezember bis 30. Dezember gehen die Kinder von Haus zu Haus und singen. Sie bekommen viele suessigkeiten. Es ist auch viele Familienfeier in diesen Tagen.

Am Neujahrsabend essen wir Gans und haben Feuerwerk.


19 dec 2000
Nina Caroline B. Simonsen
Weihnachten in Norwegen
Einige Wochen vor Heiligabend baeckt die ganze Familie Kuchen und macht Marzipan. In den Wochen vor Heiligabend hoeren wir Weihnachtslieder an. Wir schmuecken den Weihnachtsbaum an etwa drei Tage vor Weihnachtsabend. An der 23. Dezember sehen wir die Komedie “James und Miss Sophie” an die Television. Weihnachtsmorgen stehen die Kinder ziemlich frueh auf. Am nacht haben wir nemlich viel Suessigkeiten in der Struempfe bekommen. Aber wir muessen etwas essen erst. An Vormittag essen wir Reisbrei und sehen Zeichentrick an Fern. In die Reisbrei ist ein Mandel, und der, der den Mandel bekommt, bekommt auch Marzipan. Zu Mittagessen essen wir Rippe, und danach oeffnen wir die Geschenke. Die Juengste in die Familie macht die Bescherung.


19 dec 2000
König Bruer und Prinz Aannerud
Weihnachten in Norwegen
Es ist sehr gut. Wir lieben die Weihnachten. Wir wuenschen uns ein Schlagbaum fuer die Gangster und BSB-fans. Am Weihnachtsabend essen wir Fleichkloesse, Rippe und Weihnachtswurst. Wir haben eine Tannenbaum. ‘O Tannenbaum’, singen wir, ‘O Tannenbaum O Tannenbaum’. Am Weinachtsabend oeffnen wir geshenke.
Gute Weihnachten!


18 dec 2000
Aina Renate Brandett Olsen
Weihnachten in Norwegen
Ich heisse Aina und komme aus Norwegen. Ich feiere Hellige Abend am 24. Dezember. Und Weihnachten haben wir besuch auf meine grossmutter und meine schwester. Am das Tag ich sehe auf die fernsehenprogram und essen suessigkeiten. Um 18.00 wir essen die Rippe mit wuerste, kartoffel, und Suessigkeiten. Dann oeffnete wir die geschenke. Um 1. weihnachen wir besueche meine anderen Grossmutter. Hammelfleisch schoene Weihnachen!


18 dec 2000
Ingrid Herzenberg Fæhn
Weihnachten in Norwegen
Nachricht:
Ich bin aus Norwegen und feiere Heilige abend am 24. Dezember. Wir schmuecken den Weihnachtsbaum am 23. Dezember. Meine Familie und ich essen das Reisbrei. Wann es ist 6 Uhr essen wir die Rippe, und sehr oft sind Grossmutter bei uns. Dann tanzen wir um den Weihnachtsbaum und oeffnen die geschenke. Wir haben keine Weinachtsmann zu Hause, aber in die Familienfeier treffen wir ihn. Wir haben Familiefeiern jeden Tag am Weinachten, es ist ein bisschen langweilig. Am 26. Dezember essen die ganze Familie bei meine Tante und Onkel, dann essen wir geraeuchertes Hammelfleisch.
Schoene Weihnachten!!!!!
Mit besten Gruessen Ingrid!


18 dec 2000
anders
Weihnachten in Norwegen
Hello.
Ich will jezt erzaehle um den Norwegischen Weinachten. Die Weinachten beginnt alleraeit den erste Sonntag in DEzember. Er ist die erste Adventstag. Danach haben wir Lucia am den 13. Dezember. Es ist ein tradizion die Weinachtsabend mit seiner Familie feiren. Man bekommt geschaenke und esse gut essen. Das Heinzelmaennchen bringe die geschaenke. Wir essen immer geraeuchertes Hammelfleisch. Das ist gut….. Dan haben wir die ‘romjul’. Nach die ‘romjul’ kommt die Neujahrabend


18 dec 2000
Milla
Weihnachten in Norwegen
Halo Freuden!
Meine Name ist Camilla. Ich bin 16 Jahre und ich wohne im Norwegenn. Jedes Jahr feiern meine Familie und ich Weihnachten zu Meine Grossmutter. Wir essen Weinachesse. Schinken, Wurst und Fleischkloesschen. Am Weinachhabend sehen wir Disney, oder kaufenn Geschenken. Spaeter am Abend kommt der Weinachmann. Dann oeffnen wir die Weinachtsgechenke zusammen. Keine Weinachmann, keine Wienach! Ich habe 2 kleine Mëdchen in meine Familie! Sie liebt der Weinachman. Spaeter gehen wir gerum der Weihnachtsbaum. Ich freue mich zu der Weinachseit. Es ist eine Gute seit! Scoene Weinachen!


18 dec 2000
Jonas Throndsen
Weihnachtgen in Norwegen
Frohe Weinachten!
Ich heisse Jonas und wohnt in Norwegen. In Norwegen beginnen die Ferien am 21. Desember. Am Weinachten essen wir ‘Ribbe’ und ‘Pinnekjott’. Wir geben euer Geschenke am den 24. Wir feiren Weinachten mit meine Familie. In Norwegen es ist viel Schnee und sehr kalt! Ich freue mich fuer der Weinachtsmann zu kommen!
Frohe Weinachten in Norwegen: God jul!
Jonas


15 dec 2000
Andreas Aramincic (Backham-Schumacher)
Weihnachten, Die Geschichte
Wichtig: Die Geschichte Uber Weinachten wie es Enstand


14 dec 2000
Klasse 3 a Geometri
Weihnachten in Italien
Hallo,
wie geht’s? Bald ist Wihnachten und wir haben Weihnachtsferien ! Toll! Hoffentlich bekommen wir viele Geschenke. Hier in Italien feiern wir Weihnachten mit der Familie und den Verwandten. Wir essen ‘Panettone’ oder ‘Pandoro’ und trinken ‘Spumante’.
Buon Natale e felice anno nuovo aus Chiavenna (Norditalien)
Elisabetta, Giovanna, Giulia, Francesca, Riccardo, Paolo, Giorgio, Ramona, Manuel (Klasse 3A Geometri) und ihre Lehrerin Federica


12 dec 2000
Olga 360
Weihnachten in Norwegen
Ich liebe weinachten
ohhh, es ist der beste zeit die jahre!!*
snowboard und julestri !
julegrøt und julepacken !
Sehr guten abend auf wiedersehen!


12 dec 2000
Edith
Weihnachten, Alles ist ruhig
Ich finde Weihnachten sehr schoen und ich freue mich viel! Mit alles Geschenken und gut zu essen. Alle ist freunde und es ist sehr ruhig in das Haus.


12 dec 2000
Ænn-Mægræitt
Weihnachten, Viel zu lachen
Weinachten ist lustig, weil ich schlechte Geschenke zu meiner Schwester kaufen kann. Und sie muessen es brauchen, obwohl es vielleicht ist eine rote Tanga mit gruene Autos. Wenn sie es nicht tun, weint ich und mein Vater slagt ihr. Dann kann ich den rest den Feiertage lachen.


12 dec 2000
guri
Weihnachten in Norwegen
In Norwegen oeffnen wir die Geschaenke am Abend 24. Desember. Wir tanzen um das Weihnachtsbaum und singen.
Schoene Weihnachten!!


12 dec 2000
camilla
Weihnachten, Ein Lied
glade jul..hellige jul.. engler daler ned i skjul… diesen sang singen wir jeden weihnacht.. hehe… hvis vi gidder.. das ist sehr cool, und ich mag die snowboard!=)jupp! hva mer skal jeg si da? es ist nicht mehr zu sagen.. so tsjues!


11 dec 2000
berta
Weihnachten, Ein Konsumfest
Leider ist Weihnachten ein sehr konsumorientiertes Fest geworden.


6 dec 2000
Marja
Weihnachten in Schweden
Ich liebe Weinachten. Allas sind so stimmungsfullt. Ein paar tage vor Weinachten schmecken wir der Weinachtsbaum. Wir backen Kuche und kaufen Geschenke fur Freunde und Familie. Am Weinachsabend essen wir sehr gut, sehen auf ‘Kalle anka’ auf der Fern und der Nikolaus kommt mit geschenken.
Marja

6 dec 2000
Lisa
Weihnachten in Schweden

Weihnachten ist gut. Mann gibt viele Geschenken und gut essen. Ich liebe Weihnachten. Wir schmueckt den Weihnachtenbaum am 23. Dezember. Es sollt Schnee am Weihnachten geben.
Lisa

6 dec 2000
Linus Sodergren
Weihnachten in Schweden

Ich liebe Weihnachten. Es ist das besten Jahreszeit. Ich kommt nach Schweden. Ich liebe die Weihnachten deshalb ich gibt viele die Geschenken.


6 dec 2000
Elisabet
Weihnachten in Schweden
Weihnachten in Schweden ist etwas Besonderes. Es ist ein Tag fuer die Kinder und es ist ein Tag fuer die Familie. Eine grosse und wichtige Rolle spielt das Essen. Auf ‘Julbordet’ – dem Weihnachtstisch – findet man Heringe, Schinken, verschiedene Wurste, Kaese, Brot, Fleischkloesse und vieles mehr. Zum Essen trinken wir gern Bier und Schnaps. Weihnachten in Schweden ist ein Erlebnis! Natuerlich besucht uns auch der Weihnachtsmann – ‘jultomten’ – und ihm geben wir einen Teller mit Reisbrueh und Milch. Weihnachten ist noch besser, wenn auch der Schnee gekommen ist.
Elisabet


5 dec 2000
Andersx
Weihnachten, Ich esse keine Tiere
Hello!
In Weihnachten esse ich vegan essen!!! Ich esse keine Tiere!!!!!!!
See Ya!


5 dec 2000
Anita und Filip
Weihnachten in Norwegen
Grues Gott!
In Weihnachten essen wir vielen. Wir nehmen viele geshenken, un das ist los! Weiter abends essen wir viele kuchen und trinken kaffee. Dann kommen der Nikolaus. Wir sind alle frueh!
Gut Weihnachten zu alles!
Anita und Filip auf Norwegen


5 dec 2000
Irene und Ingunn
Weihnachten in Norwegen
hallo!
ic komme aus norwegen, und ich liebe weinachten. Ich feire weinachten zusammen mit meine famile. Diese Jahr feiren wir weinachten auf Bokn. Sehr toll, ja?
Gruetzi


2 dec 2000
kari
Weihnachten in Norwegen
Hallo
Ich freue sehr auf Weihnachten. Bei uns in Norwegen vorbereiten wir diese Zeit auf verschiedene Weisen. Wir backen Kuchen und kaufen Geschenke fuer Familie und Freunden.


28 nov 2000
Anna
Weihnachten in Polen
Hallo,
ich komme aus Polen. Weihnachten ist bei uns die schoenste und ruhigste Zeit. Heiligabend ist fuer mich der wichtigste Tag im ganzen Jahr. An dem Tag darf man kein Fleisch essen und es wird ueberhaupt sehr wenig gegessen. Alle warten auf das festliche Abendessen, das aus 12 Gaengen besteht. Wenn der erste Stern am Himmel erscheint, setzt sich die ganze Familie an den schoen gedeckten Tisch. Auf dem Tisch gibt es immer einen zusaetzlichen Teller fuer einen Unbekannten. Gegen Mitternacht gehen wir zur Kirche.


20 Oct 2000
Klaus Tramberend
Weihnachten, Weihnachtsgebäck
Verehrte Zuzanne – Danke fuer Deinen Gruss, den ich soeben beim Suchen nach Rezepten fuer Weihnachtsgebaeck gelesen habe. Ich gruesse herzlich zurueck aus dem Ort Herscheid im schoenen Sauerland (in der Naehe von Dortmund). Wenn Du ein typisches tschechisches Rezept fuer Weihnachtsplaetzchen kennst, waere ich Dir fuer die Uebermittlung dankbar. Zur Deiner Information: ich bin ein aelterer, aber noch gut erhaltener Mann, der am Wochenende gerne dillettantisch kocht und backt.
Gruss, Klaus.


18 Oct 2000
Harón Aillon
Weihnachten in Chile
Ich komme aus Chile und hier verbringe ich Weihnnachten mit der ganzen Familie zusammen. Wir essen zusammen und dann erzaehlen wir Geschichten ueber fruehere Weihnachten. Mitternacht oeffnen wir die geschaenke wie alle Leute in dem Welt.


3 Oct 2000
Oriana
Weihnachten in Chile
Weihnachten in Chile ist waermer als in Europa, weil hier Sommer ist. Natuerlich ist es ein Familienfest. Die Kinder warten vor den Geschaeften. Es ist sehr wichtig, dass die Familie zusammen isst und wir bleiben im Haus bis Mitternacht, spaeter machen wir die Geschaefte auf.


11 Jul 2000
Sikorska company
Weihnachten in Polen
Ich verbringe meine Weihnachten immer sehr festlich im Famielienkreis. Das ist in Polen das groesste Fest. Die Frauen haben sehr zu viel zu tun. Fuer einige Tage verwandeln sie sich in rasante Koechinnen, Konditorinnen und Putzfrauen. Einerseits nimmt es sehr viel Zeit in Anspruch, andererseits muss doch alles traditionell vorbereitet werden. Das haengt von der finanziellen Lage der meisten polnischen Familien ab. Die Weihnachtstage begrenzen sich bei vielen nur zum Konsum dessen, was frueher zubereitet hat.