Englisch

Cool?

Oder uncool?
Zu viel Englisch
im Alltag -
das ärgert manche …

Karrikatur: VDS, Friedrich Retkowski

Witzige BeispieleIn der Karrikatur oben sehen wir viele englische Wörter: Sightseeing, cool, fresh, summer night party, diving etc. Der Witz der Karrikatur liegt darin, dass die Urlauber am Strand das deutsche Wort “Kurabgabe” auch gleich für ein englisches Wort halten und es “kuräbgäib” aussprechen. In der Tourismusbranche, der Computersprache und im Internet, in der Mode, der Werbung – überall dringen englische Wörter ins Deutsche ein. Warum? Sei es, weil manches kürzer und prägnanter ausgedrückt werden kann oder weil es einfach schick und modern klingt.

Aus der FAZ ein Zitat der Computersprache:
“Mit dem neuen Browser bin ich zur coolen Homepage eines Providers gesurft, habe dann von meinem ftp-Server ein bisschen Shareware gesaugt und mich über ein paar Links zur Site eines Modemherstellers weitergehangelt, mir dort noch ein paar aktuelle Treiber heruntergeladen und dem Webmaster eine E-mail geschickt”.

Im folgenden Text sind alle englischen “Fremdwörter” durch deutsche Wörter ersetzt (SZ). Welche?
“Klar, ihr seid ja auf dem Datum und seht alles ganz kühl. Ihr tragt alle blaue Barchanthosen und düst auf Bergrädern herum… Ihr bevorzugt schnelle Nahrung, vor allem gebackene Kartoffelstäbchen mit Tomatenschmei drauf… Ihr geht auch ins Körperbildungszentrum und macht euch tauglich fürs Leben. Dann nehmt ihr an Geschehnissen und Einsitzungen teil. Na, seht ihr? Mit ein wenig Gehirnsturm läßt sich das ganze amerikanische Gelaber doch tadellos eindeutschen”.

Das berühmt-berüchtigte Zitat der Modeschöpferin Jil Sander:
“Mein Leben ist eine giving-story. Ich habe verstanden, dass man contemporary sein muss, das future-Denken haben muss. Meine Idee war, die hand-tailored-Geschichte mit neuen Technologien zu verbinden. Und für den Erfolg war mein coordinated concept entscheidend, die Idee, dass man viele Teile einer collection miteinander combinen kann. Aber die audience hat das alles von Anfang an auch supported. Der problembewusste Mensch von heute kann diese Sachen, diese refined Qualitäten mit spirit eben auch appreciaten. Allerdings geht unser voice auch auf bestimmte Zielgruppen. Wer Ladyisches will, searcht nicht bei Jil Sander. Man muss Sinn haben für das effortless, das magic eines Stils.”


Eigenen Beitrag oder Kommentar schreiben

  • Ich finde, gegen zuviel Englisch in der eigenen Muttersprache sollte man etwas/ nichts tun …
  • In meinem Land werden folgende englische Wörter im Alltag häufig gebraucht: …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

15 Beiträge

  1. Daniela
    Erstellt am 15. Januar 2016 um 00:41 | Permanent-Link

    Hi!
    Ich heiße Daniela Zepeda, ich komme aus Guatemala
    Meine Muttersprache ist Spanisch und ich lerne Deutsch seit 11 Jahren und trotzdem kann ich besser Englisch und ich lerne es seit 5 Jahren.
    ich glaube, dass durch den Einfluss, den Vereinigte Staaten auf uns haben, er ist, dass wir am besten englisch wissen. Außerdem sind die Fernsehprogramme auf Englisch und mit Untertiteln in Spanisch, wenn das geht, lernen die Leute Englisch unabsichtlich. Auch die mehrere Lieder sind auf Englisch

  2. Mrudula Joshi
    Erstellt am 17. Oktober 2012 um 08:46 | Permanent-Link

    Ich komme aus Indien, meine Muttersprache ist Marathi, die Regionalsprache meines Bundeslandes. In meiner Muttersprache sind englische Woerter ein Alltagssache. Unbewusst benutzen besonders die Gelehrten fast nur die Verben auf Marathi, alle Substantive sind auf Englisch. Einige kaempfen dagegen und versuchen, reines Marathi zu sprechen. Aber die Zahl ist gering. Letztendlich gilt die Regel, survival of the fittest ueberall.

  3. saki
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:13 | Permanent-Link

    Ich bin japanisch studentin.
    In den letzten Jahren die meisteb japanerin lernen Englisch von Mittelschule zu univerditaet. In während des Unterrichts, wie machen Diktat einens englischem Wortes und entzittern englisch Satz. Aber, Wir können nach der Macht suchen, von der es spricht. Denn wir muessen Englisch studieren ausserhalb schule.

  4. *** *** ***
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:09 | Permanent-Link

    In japan, Englische Studiumsbeginne von 13 Jahre alt.Wir studeren zu dem ersten Mal eine fremde Sprache.Aber in Japanisch Laeuft es in die ueber.
    Fremde Sprache gibt es keinen starken Widerstand.Weil sich die Charaktere von Japanisch und der fremden Sprache. Dacher es unterscheidet sich von Deutscher’ Gefuehl. Japanische Leute warden nicht mitfuejlen.

  5. okazaki
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:08 | Permanent-Link

    Ich studiere Deutsch und Englisch in Japan. In Japan wird Englisch als japanisch benutzt. Und es wird arrangiert.
    Zum Beispiel, Personal computer wird Pasokon in Japanish gerufen.
    Deshalb ist Englisch für einen Japaner schwierig. Weil es sich durch Fehler merkt.

  6. Kawamura Tatsuya
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:06 | Permanent-Link

    Hallo, mein Name ist Tatsuya Kawamura und ich komme aus Japan. Ich lernte zum ersten Mal Englisch im Alter von 12. In meiner Schule viele returnee-Studenten waren und die Englische Klasse wurde dem Niveau zufolge geteilt.Viele Schulen lernen Konzentrieren auf Grammatik, aber meine Schule war auch denkende englische Konversation als wichtige. Also, es gab auch oft eine Ankündigung von Englisch. Ich glaube, bestimmt zu englischer Ausbildungdass die Konversation wichtiger als Grammatik ist. Es ist bedeutungslos, wenn englische Konversation nicht gemacht wird.

  7. zuuuho
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:02 | Permanent-Link

    hello! Japanisch nicht Englisch sprechen koennen. Ich glaube, dass die Ursache englische Ausbildung ist. Wir lernten Grammatik. Aber wir lernten die konversation nicht. Ich will Englisch sprechen.

  8. mami
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:01 | Permanent-Link

    Hallo!
    Englisch Ausbildung in Japan hat nicht viel vorangekommen.
    Japanische Studenten haben ein gutes Verständnis der Grammatik,sie sind nicht gut in Gespräche.
    Ich ging nach England in diesem Sommer,und traf Studenten aus verschiedenen Ländern.Sie benutzen manchmal die falsche Grammatik,sie können ihre Gedanken gut zu sprechen.
    Ich denke, japanische Studenten sollten Deutsch mehr lernen,Konversation statt Grammatik.Wir müssen das Vokabular erste erhöhen.Wenn ich nicht ein Gespräch, dannWissen ist für nichts gut.

  9. bjl0310
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:01 | Permanent-Link

    Heute sehen wir English hier und dort . Es werden die generell in vielen Laendern sein und in den meisten Faellen konnen wir dass verstehen . ich denke ,Sprache ist wichtig, um Informationen zu senden.Deshalb ich finde es positiv .

  10. moogy
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 04:01 | Permanent-Link

    Hallo, ich bin Japanerin und lerne ich Deutsche seit etwa einem Jahr.
    Als ich sprache Deutsche, meine Freunde sagt mein Deutsche klingt wie Englisch.
    Ich denke nicht im Mindesten so. Aber wenn dem so ist, wie komme ich dazu?

  11. ebitoika
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 03:59 | Permanent-Link

    Mein Name ist ebitoika.Ich wohne in Kyoto.Ich komme aus Kobe.Ich studierte Englisch mit Leib und Leben in Oberschule.Das war das Ernste,was ich je erlebt habe.Aber ich studiere Englisch selten in Universitaet.In Japan entsteht oft so ein Ding.

  12. Fukui Satoshi
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 03:58 | Permanent-Link

    Ich lebe in Japan und studiere Englisch in 9 Jahr. Wir studieren Hauptsächlich
    Grammatik. Deshalb,Japanisch Collegestudent konnen nicht Englisch rede. Aber,Ich kann Engisch rede. Deshalb,Es ist sehr Leicht!

  13. Yuka
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 03:56 | Permanent-Link

    Ich wohne in Japan und ich bin 19 Jahre alt. In Japan spricht und schreibt man English gern, weil man denkt es ist cool. Aber man spricht oder schreibt falsch English. Das ist nicht cool…

  14. Taishi Chisato
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 03:55 | Permanent-Link

    Ueber Englisch von Japan.
    In Japan hat Englische Ausbildung heute bei der Grundschule begonnen.
    Ich studierte Englisch von der Aufbauschule.
    Ein japanischer Lehren hat so fliessendes Englisch nicht.
    Es ist vielleicht die Ursache, durch die japanische Leute Englisch nicht sprechen können.

  15. Fukui Satoshi
    Erstellt am 8. Oktober 2012 um 03:52 | Permanent-Link

    Hallo!
    Ich lebe in Japan und studiere Englisch in 9 Jahr. ich studiere Hauptsächlich
    Grammatik.Deshalb,Japanisch Collegestudent konnen nicht Englisch reden.
    Aber,Ich rede gern Englisch. Es ist sehr Leicht! Deshalb,

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Englisch, Meinungen und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.