Politisches

Dieser Artikel ist Teil 2 von 3 in der Serie Mahnmal Berlin

“Ziemlich krass …”

Kevin (16) hat mit Schülern seiner Klasse aus Krefeld das “Mahnmal für die
ermordeten Juden Europas” in Berlin besucht …

Was sagt er?

Wie verzweifelt die Leute waren …

Kevin ist zusammen mit seiner Schulklasse von Krefeld nach Berlin gekommen, um sich vor Ort, am Mahnmal für die ermordeten Juden Europas, ein Bild vom dunkelsten Kapitel deutscher Vergangenheit zu machen.

Kevin: “Ziemlich krass, wo ich da reingekommen bin. Ich hab also Filme gesehen wie ‘Schindlers Liste’ und ‘Der Untergang’. Da fand ich’s schon krass. Aber wo ich die Berichte von den Leuten gelesen habe, wie verzweifelt die waren, ja und wie viele Leute überhaupt umgebracht wurden – das kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen. Wie Vieh werden die reingetrieben und vergast oder erschossen. Und die Leute, die das sehen, wie die denken, wie das in den Köpfen abgeht, das wurde hier sehr gut wiedergegeben.”

 

Eigenen Beitrag oder Kommentar schreiben

  • Dieses Mahnmal ist …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

 

Serien-NavigationPolitischesPolitisches

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinungen, Politisches und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.