Gebäude

yenidze3Eine Moschee?

Das Gebäude heißt “Yenidze” und steht in Dresden.

Welche Geschichte hat es?


Warum eine Fabrik so aussah und was aus ihr wurde…Die Yenidze war von 1908 bis 1990 eine Tabakfabrik – im Baustil einer Moschee. Der Unternehmer Hugo Zietz durfte nämlich im Zentrum Dresdens kein Gebäude errichten, das wie eine Fabrik aussah.

yenidze5Der Schornstein als Minarett
Der Architekt Martin Hammitzsch musste alles in orientalischem Stil verkleiden. Auch den Schornstein. Nur so erhielt die Fabrik die Baugenehmigung. Mit diesem “fremdartigen” Bauwerk konnten sich die Dresdner damals nur schwer anfreunden. Es gab heftige Auseinandersetzungen. Aber dieser Effekt war durchaus erwünscht: als Werbung für die Zigaretten aus der “Tabakmoschee”.

yenidze4Märchenerzähl-Theater
Hier werden regelmäßig Märchen gelesen, für Kinder, aber auch für Erwachsene. Oft mit Geschichten aus dem Orient, manchmal auch mit Bauchtanzdarbietungen. 50 Personen passen in den Raum unter der farbigen Glaskuppel. Das Theater nennt sich “1001 Märchen” und ist, wie es im Prospekt heißt, “das einzige Märchenerzähltheater Europas mit einem Ensemble von 50 vorwiegend freien Künstlern”.

yenidze1Höchstgelegener Biergarten Dresdens
Das Restaurant in der Kuppel ist ganzjährig geöffnet. Außen auf der Terrasse, direkt neben der Kuppel, läßt sich im Sommer an Biertischen die schöne Aussicht auf Dresden genießen. Unter der Terrasse, wo früher Rohtabak lagerte und Zigaretten produziert wurden, arbeiten heute Büroangestellte mehrerer Firmen.
Foto: flickr, Simon

Zum Architekt Martin Hammitzsch: 1908 hatte er mit diesem merkwürdigen Gebäude den ersten komplett in Stahlbeton ausgeführten Industriebau errichtet. Er heiratete übrigens 1936 Hitlers Halbschwester Angela und nahm sich 1945, nach dem Kriegsende, das Leben.

  • Eine Fabrik im Stil einer Moschee zu bauen, finde ich…
  • Soll man neue Gebäude im Stil vergangener Epochen bauen?

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gebäude und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.