Arbeit und Beruf

hartz_haus1Hartz IV

4,5 Millionen Deutsche leben davon.

Was heißt das?

Das Arbeitslosengeld, Alg II oder meist “Hartz IV” genannt

Welchen Anspruch haben Arbeitslose und Hilfsbedürftige in Deutschland? Sie können an Arbeitsagenturen und Jobcentern Arbeitslosengeld beantragen. Sie bekommen dann eine Art materielle Grundsicherung. Aber weder für die Millionen Antragsteller noch für das Heer der Angestellten in den Arbeitsagenturen und Jobcentern ist “Hartz IV” eine einfache Sache.

hartz_haus2Das Minimum fürs Leben
In Berlin lebt jeder fünfte von ALG II, wie das Hartz-IV-Arbeitslosengeld auch genannt wird. Man erhält 391,- €, dazu werden noch die Mietkosten für eine angemessene Wohnung übernommen, die Heiz- und Nebenkosten sowie die Krankenversicherung.

hartz_frei“Das komplizierteste Sozialsystem”..
Wer blickt bei Hartz IV noch durch? Belege müssen gesammelt, Nachweise erbracht werden. Bei Änderung der Lebenssituation ändern sich sofort alle Ansprüche, z.B. wenn ein Kind geboren wird oder bei Trennung der Eltern. Es muss festgestellt werden, wie Hartz-IV-Empfänger ihr Warmwasser beziehen, was als Einkommen oder Vermögen angerechnet wird usw.

hartz_wuerdeEin BGE statt Hartz IV? 
Der Verwaltungsaufwand für Alg II, bzw. Hartz IV ist immens. Deshalb das Argument: ein BGE, ein bedingungsloses Grundeinkommen, schütze letztlich nicht nur die Würde der Betroffenen, es sei auch kostengünstiger. Außerdem reduziere es die Existenzängste und setze so mehr Energie frei für die Suche nach einem selbst gewählten Arbeitsplatz.

Fotos von flickr (von oben nach unten): BMW Guggenheim Lab (2), Sozialfotografie StR (2).

Diskutiert wird seit Jahren darüber:

  • Wird den Arbeitslosen und Hilfsbedürftigen zu wenig oder zu viel gezahlt?
  • Wie kann man verhindern, dass “Arbeitsunwillige” das Hartz-IV-Angebot nur aussnutzen?
  • Wie läßt sich die Verwaltung und Antragstellung vereinfachen?
  • Würde ein BGE (bedingungsloses Grundeinkommen) alle Deutschen zu “Arbeitsverweigerern” machen? 
  • Wer seinen Arbeitsplatz verliert und keine Arbeit findet, sollte …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Arbeit und Beruf und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.