Einkaufen

einkaufen_wo1 Getränke, Brot, Obst usw.

Es gibt viele Geschäfte. Aber wo was einkaufen?

Das ist die Frage …

Es will überlegt sein, wo ich meine Lebensmittel kaufe…

Die Auswahl ist groß: Soll ich bei Discountern mit ihren Billigpreisen einkaufen? Oder bei mittelgroßen Supermärkten? In Getränkemärkten, Kaufhäusern, kleineren Geschäften, Obstläden, Bäckereien, Metzgereien usw? Doris, Marita und Brigitte berichten von ihren Einkaufsgewohnheiten.

einkaufen_wo4Zum Getränkemarkt
“Getränke – die holen wir beim Getränkemarkt. Das ist einer, den wir als den billigsten rausgefunden haben. Da schaut man natürlich auch in die Zeitung, wo’s am günstigsten ist. Für Wasser, Orangensaft, und die anderen Getränke mit Zitrone und mit irgend einem Geschmack drin. Mein Mann holt sich’s selber. Sich das zustellen lassen, ist viel teurer. Man muss ja vom Preis her auch ein bisschen schauen. So ist das bei uns auch wieder nicht, dass wir sagen: “Macht doch nichts, das kostet halt einen Euro mehr”. Das sind immerhin ein Euro. Und bei drei Trägern sind das schon drei Euro. Da krieg ich schon wieder einen umsonst. Man muss halt heutzutage schon so rechnen.”

einkaufen_wo5Da geht’s recht familiär zu
“In meinem Supermarkt macht man seine Witzchen an der Frischfleisch-Theke, man kennt sich und redet sich mit Namen an. Die haben auch ein Schuldenbuch, wo man ‘anschreiben lassen’ kann. Das letzte Mal hatte ich nicht genügend Geld dabei. An der Kasse meinten sie auch gleich: ‘Kein Problem, dann schreiben wir’s an’. Ich mag das nicht, Schulden haben. Drum bin ich sofort das Geld holen gegangen und nochmal zurückgekommen. Im REWE wäre das völlig unmöglich. Im REWE-Markt kennt man sich zwar auch, aber es geht nicht über ein freundliches Grüßen hinaus. Nicht mit Namen. Es ist einfach anonymer…  

einkaufen_wo3Bei TENGELMANN
“Für die normalen Sachen – da gehe ich jeden Tag einkaufen. Weil ich für meine Familie sehr gern frische Sachen habe. Zu einem sehr guten Metzger, zu dem gehe ich jeden zweiten Tag. Und ich gehe unterschiedlich mal zu LIDL oder TENGELMANN. “

einkaufen_wo7Beim Bäcker Brötchen holen
“In unserer Wohngegend haben wir auch die kleineren Läden: den Bäcker, die Müller-Bäckerei und den Pfister. Da holen wir Brot. Ja, Brot hole ich zwei- bis dreimal in der Woche. Manchmal sogar täglich, frisch schmecken die Brötchen einfach besser. Ab und zu kaufe ich auch gleich mehrere und friere sie ein.”

einkaufen_wo6Obst und Gemüse
“Dann das Obst-Geschäft, für die Orangen und Äpfel und das, was ich so brauche. Auch Salat, Gemüse und Kartoffel. Das kriegt man da alles. Oft sind das Leute mit Migrationshintergrund, Türken zum Beispiel, oder unser Gemüsestand, den es schon lange an der gleichen Stelle gibt, macht ein Grieche. Da wird immer etwas geplaudert, eine sehr nette Atmosphäre.”

einkaufen_wo2Oder bei REWE
“Und in dem einen Geschäft bei uns im Ort, bei REWE, da ist zugleich der Metzger, als eigenständiges Geschäft bei REWE drin. Der ist hervorragend, er hat nur Produkte von Bauern, die er selbst kennt. Der ist so gut, dass die Leute auch von weither zu ihm kommen. Am Freitag mache ich da meinen Wochenendeinkauf. Fleisch und so. Wir wollen nicht so oft Fleisch essen, ist ja gar nicht so gut.”
 

  • Wo ich Lebensmittel einkaufe …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …


Eigenen Beitrag schreiben

8 Beiträge

  1. Felipe und Roberto
    Erstellt am 29. Januar 2016 um 19:57 | Permanent-Link

    Hallo! Wir sind aus Mexiko. Wir lernen in der Schule Prepa Tec CEGL. Hier in Mexiko, der Einkauf ist nicht so wie in Deutschland. Wir haben keinen Getränkemarkt, wir kaufen unsere Getränke im Supermarkt. Wir kaufen das Obst, das Gemüse usw… fast alles im Supermarkt, weil die supermärkte sehr groß sind. Aber, so wie in Deutschland kaufen wir das Fleisch frisch in der Metzgerei .

  2. Erstellt am 16. April 2015 um 00:50 | Permanent-Link

    In der Stadt,in der ich jetzt wohne, gibt es nur einen Supermarkt,der Pjatjorotschka heißt, und einige kleine Läden. Zweifellos können auch Waren des alltäglichen Bedarfs in diesen Geschäften gekauft werden.Bevor ich einkaufen gehe,schreibe ich einen Zettel,nach dem ich Einkäufe mache.In der Regel gehe ich ins Geschäft einmal pro Woche.Gewöhnlich werden die Lebensmittel entweder nach der Uni am Freitag,oder am Samstag gekauft.
    Wenn ich in den Supermarkt eintrete, fallen sofort die Auswahl auf,die immer groß und beeindrückend ist.Meistens nehme ich einen Einkaufskorb und komme zu den Warenregalen.Wie schon gesagt, ist die Auswahl sehr reichlich.Zuerst gehe ich in die Konditoie-Abteilung.Hier kann man Honig,Zwieback,Kringel,Törtchen kaufen.Da ich sehr gern Süßigkeiten habe,nehme ich Schachtel Pralinen und Pfefferkuchen.Weiter gehe ich in Delikatessen-Abteilung.Dort kaufe ich ein halbes Schweizer Käse.Nebenbei werden Fleisch-und Wurstwaren verkauft. Es gibt z.B.Hammelfleisch,Schinken,Kochwurst,Dauerwurst,Salami.Das ist alles zu teuer.Daneben liegen vershiedene Konserven:Sprotten, Sardinen in großer Auswahl.Ich brauche das alles nicht und gehe zu anderen Regalen.Ich suche das Regal mit den Gewürzen.Schwarze und rote Pfeffer sind zu sehen. Das ist gerade das,was ich brauche,denn ich esse gerne Suppe mit Pfeffer.In der Teeabteilung nehme ich immer nur grünen Tee.Gemüse sind auf dem Tisch nicht zu fehlen.Ich lege in den Einkaufskorb grüne Erbsen,Kohl und Dil.Danach gehe ich an die Kasse.Der Kassierer rechnen sehr schnell Warenwert mit Hilfe elektronischer Kassenapparate.
    Aus dem Gesagten geht es hervor, dass die Bedienung hier im Prinzip nicht schlecht ist.Andererseits bin ich unzufrieden, weil die Preise zu hoch sind.Wären die ein bisschen niedriger,könnte ich öfter Fleisch-und Wurstwaren besorgen.

  3. Darja
    Erstellt am 6. April 2015 um 20:40 | Permanent-Link

    Meine Familie macht Einkäufe in große Geschäfte.Dass finde ich sehr bequem,weil dort es Selbstbedienung gibt und man kann selbst Lebensmittel wählen.In kleinen Laden kommen nicht so viele Menschen, und Verkäufer müssen verdorbene Produkten verkaufen um ihre Profit zu bekommen. Außerdem gibt es viele Abteilungen in großen Geschäften, das spart man Zeit. Gewöhnlich machen wir die Einkäufe 3-4 Mal pro Woche, aber schnellverderbliche Produkten wie Brot und Milch kaufen wir fast jeden Tag. Wenn ich einkaufen gehe, schreibe ich immer ein Einkaufszettel. Ich habe ein Programm in meinem Handy,das heißt “mein Einkaufszettel”.Das finde ich bequemer als gewöhnliche papier Einkaufszettel,weil ich mein Handy nicht verloren kann. Das Einkaufszettel spart mir Zeit und Geld.

  4. Karina
    Erstellt am 6. April 2015 um 18:34 | Permanent-Link

    Gewöhnlich gehe ich ins Magnit, wenn ich etwas von Lebensmitteln brauche. Da ist die Auswahl von Produkten nicht sehr reich, aber sie passt für das Alltagsleben. Magnit – das ist ein Kettengeschäft, ein der populärsten Geschäfte in Russland. Wie ich schon gesagt habe, gibt’s dort alles, was man unbedingt braucht. Aber manchmal möchte ich etwas anderes,besonderes kaufen, wenn ich zum Beispiel Besuch habe oder irgendwelches Fest veranstalte. Dann gehe ich in große Supermärkte wie “Lenta”, “Linia”,”Karusel” und s.w.
    Da kann man alles und sogar mehr finden. Bei solchen Supermärkten gibt’s in der Regel eigene Bäckerei. Die Teigwaren dort finde ich nicht besonders lecker, aber wenn du faul bist, ist dieses Variant nicht das schlimmste. Und was das Brot anbetrifft, gefällt es mir sehr gut. Immer frisch und weich, außerdem hat es einen ausgezeichneten Geruch. Zu den Vorteilen dieser Geschäfte kann ich auch den Preis zählen. Wenn du eine Kundenkarte hast, kannst du einen guten Rabatt erwerben (im Lenta ist es so).
    Ich besuche große Supermärkte selten, ein- oder zweimal pro Monat. Regelmäßig gehe ich ins Magnit oder in kleine Läden, die sich nicht weit von meinem Haus befinden. In der letzen Zeit bemerke ich, dass man im Magnit sehr oft um irgendwelche Summe betrügt. Von kurzem habe ich den “Activia” Trinkjoghurt gekauft. Aufs Preisschild stand etwa 36 rub =0,6 Euro (ich erinnere mich an den präzisen Preis schon nicht, aber da war eine Aktion). An der Kasse hat man mir gesagt, dass der Preis betrug 46 rub = 0,8 Euro, dass sie schon keine Aktione hatte. Es finde ich schamlos. Deswegen versuche ich jetzt öfter ins kleine Lade neben meinem Haus zu gehen. Die sind die Preise niedriger. Außerdem, habe ich noch niemals bemerkt, dass man mich betrug.

  5. Yorgi
    Erstellt am 1. April 2015 um 20:27 | Permanent-Link

    Was mich anbetrifft, kaufe ich die Lebensmittel im kleinen Laden, der nicht weit von meinem Haus liegt. Ich kaufe dort alles nötige: Brot, Käse, Wurst, manchmal Konserwendosen (wenn ich nicht genug geld habe) und alles anderes. Aber am meisten gehe ich im Einkaufszentrum, das heisst “MegaGrinn”. Ich gehe meistens 3 mal pro Woche. Dort gibt es einen grossen Auswahl des Lebensmittels. Dort kann man absolut alles kaufen. Und “MegaGrinn” gefällt mir natürlich besser.

  6. Georg
    Erstellt am 1. April 2015 um 20:26 | Permanent-Link

    Was mich anbetrifft, kaufe ich die Lebensmittel im kleinen Laden, der nicht weit von meinem Haus liegt. Ich kaufe dort alles nötige: Brot, Käse, Wurst, manchmal Konserwendosen (wenn ich nicht genug geld habe) und alles anderes. Aber am meisten gehe ich im Einkaufszentrum, das heisst “MegaGrinn”. Ich gehe meistens 3 mal pro Woche. Dort gibt es einen grossen Auswahl des Lebensmittels. Dort kann man absolut alles kaufen. Und “MegaGrinn” gefällt mir natürlich besser.

  7. Erstellt am 21. November 2014 um 16:38 | Permanent-Link

    Ich kaufe Lebensmittel bei Lidl oder bei Aldi. Bei meinen Land kauft sich Lebensmittel am meistens auf der Basar. Dort kann man sehr schmeckt und friche Produkte kaufen. In Basar kommen Bauer und Handler, deshalb soll man aufpassen. Von Bauer Lebensprodukte sind gunstig, frisch und bio. Von Handler alles sid sehr gut , aber schmekt weniger und kostet auch mehr.

  8. Erstellt am 21. November 2014 um 16:36 | Permanent-Link

    Ich kaufe Lebensmittel bei Lidl oder bei Aldi. Bei meinen Land kauft sich Lebensmittel am meistens auf der Basar. Dort kann man sekr schmekt und friche Produkte kaufen. In Basar kommen Bauer und Handler, deshalb soll man aufpassen. Von Bauer Lebensprodukte sind gunstig, frisch und bio. Von Handler alles sid sehr gut , aber schmekt weniger und kostet auch mehr.

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einkaufen und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.