Wahlen und Demokratie

wahlomatWählen?

Aber welche Partei?
Welche Politiker?
Welche Programme?
2017 – 2013
Der Wahl-O-Mat hilft …

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017 soll bei Wahlentscheidungen helfen. 38 Fragen sind gestellt. Nach der Beantwortung kommt das Ergebnis: diese Partei entspricht am meisten deinen politischen Einstellungen.

Ich stimme zu —–  neutral  ——   Ich stimme nicht zu

Und hier die ersten 10 Fragen im Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017:

1. Bei der Terrorismusbekämpfung soll die Bundeswehr im Inland eingesetzt werden dürfen.
2. Dieselkraftstoff für Pkw soll höher besteuert werden.
3. Für die Aufnahme von neuen Asylsuchenden soll eine jährliche Obergrenze gelten.
4. Der Ausbau erneuerbarer Energien soll vom Bund dauerhaft finanziell gefördert werden.
5. Der Bund soll mehr Mittel für den sozialen Wohnungsbau bereitstellen.
6. BAföG soll generell unabhängig vom Einkommen der Eltern gezahlt werden.
7. Die Videoüberwachung im öffentlichen Raum soll ausgeweitet werden.
8. Deutschland soll einem Schuldenschnitt für Griechenland zustimmen.
9. Generelles Tempolimit auf Autobahnen!
10. Die Verteidigungsausgaben Deutschlands sollen erhöht werden.
11. ………………………………………

Zum Vergleich: Das waren die ersten 10 Fragen im Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013:

1. Es soll ein gesetzlicher flächendeckender Mindestlohn eingeführt werden
2. Eltern, deren Kinder nicht in die Kita gehen, sollen ein Betreuungsgeld erhalten
3. Generelles Tempolimit auf Autobahnen!
4. Deutschland soll den Euro als Währung behalten
5. Der Strompreis soll vom Staat stärker reguliert werden
6. Die Videoüberwachung im öffentlichen Raum soll ausgebaut werden
7. In Deutschland soll ein bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt werden
8. Nur ökologische Landwirtschaft soll finanzielle Förderung erhalten
9. Alle Kinder sollen ungeachtet ihres kulturellen Hintergrundes gemeinsam unterrichtet werden
10. Der Spitzensteuersatz soll erhöht werden
11. ………………………………………

Cleo darf das erste Mal wählen. Sie holt sich Orientierung über den Wahl-O-Mat.

wahl_cleo

Cleo, hast du dich schon mit dem Thema „Bundestagswahl“ beschäftigt?

Ehrlich gesagt, noch nicht so viel. Einerseits heißt es ja: Geh wählen! Aber andererseits sagen viele: Du wählst sowieso immer nur das kleinere Übel. Das bringt doch nichts. Und das alles zu recherchieren, ist halt auch ein großer Aufwand.

Wie informierst du dich denn dann?
Ich mache das mit dem „Wahl-o-mat“ (www.wahlomat.de) im Internet. Da kann man Fragen beantworten und findet dann die Partei, die am besten zur eigenen Meinung passt. Das find ich praktisch.

Wirst du denn wählen gehen?
Ja, ich werde auf jeden Fall wählen. Ich weiß nur noch nicht, was. Ich gebe damit meinen kleinen Teil dazu und dann mal kucken, was rauskommt…

Alle Beiträge und Kommentare zu WAHLEN UND DEMOKRATIE lesen

  • Wie und wo ich mich vor einer Wahl informiere …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

Ein Beitrag

  1. Alejandra Sagastume
    Erstellt am 1. November 2015 um 17:42 | Permanent-Link

    Grüβ euch wieder!
    Bei uns gibt auch eine Seite (www.tse.org.gt) , wo man die Information über alle Parteien sehen dürfen. Es ist sehr praktisch, denn man kann den Kandidat wählen, der zu uns am besten passt.

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Wahlen und Demokratie und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.