Ostern

Eier

werden ausgeblasen
und bunt bemalt.

Wie heißt das Fest?

Wie und was an Ostern gefeiert wird …

Ostern ist ein religiöses Fest. Der Termin wechselt: Ostersonntag ist am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond, also zwischen dem 22.März und dem 25.April. In der Karwoche (der Woche vor Ostersonnag) gedenken die Christen am Karfreitag des Kreuzestods Jesu. Am Ostersonntag feiern sie seine Auferstehung.

Aber das Osterfest hat sich auch mit vorchristlichen Festen verbunden, zu Beginn des Frühlings. So stehen der Hase und die Eier für Fruchtbarkeit. Früher durften in der Fastenzeit keine Eier gegessen werden. Sie sollten sich aber bis Ostern halten. Also wurden sie gekocht und eingefärbt – damit man sie von den rohen Eiern unterscheiden konnte.

Die Eier ausblasen
Man öffnet das Ei an beiden Enden mit einer Nadel. Durch die Öffnung wird das Innere, Eiweiß und Eigelb, ausgeblasen.

Wir machen die Eier farbig
Das Ei wird in eine Schüssel mit farbigem Wasser gelegt. So kann man Eier rot, grün, blau, gelb oder in jeder anderen Farbe färben.

Am Ostersonntag versteckt der Osterhase, so sagen die Eltern, für die Kinder Ostereier und Süßigkeiten. In der Wohnung oder irgendwo draußen im Freien. Für die Kinder ist es ein großer Spaß, die versteckten Sachen zu suchen.


Eigenen Beitrag oder Kommentar schreiben

  • Wie bei uns Ostern gefeiert wird …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Bei uns gibt es dieses Fest nicht. Ich habe noch folgende Frage: …

3 Beiträge

  1. issler
    Erstellt am 8. April 2014 um 08:51 | Permanent-Link

    Wir kommen aus Frankreich, wir feiern Ostern, der Hase oder eine Glocke bringt die Eier, es ist super !

  2. Marc, Tonia und Eric
    Erstellt am 4. April 2013 um 16:56 | Permanent-Link

    Wir kommen aus Katalonien. Wir erklären die Karwoche in unserem Land. Die Studenten haben zehn Tage Ferien. Die Wichtigsten Tage sind von Freitag bis Montag. Am Sonntag schenkt der Taufpate dem Patenkind eine “Mona”- es ist ein schöner Kuchen.

  3. Erstellt am 16. April 2011 um 18:56 | Permanent-Link

    Ostern ist ein großes christliches Fest bei uns in Burkina Faso. Es gibt viele Taufen, viele 25. 50. und 75. Taufgeburtstage. Hinsichtlich der großen Anzahl von Taufen und Taufgeburtstage fragt man nicht, dass Ostern der wichtigste Feiertag in der katholischen Kirche in Burkina Faso ist.
    Dennoch spielen die Eier dabei keine Rolle. Bisher haben Eier nichts mit Ostern zu tun. In einigen seltenen Vorschulen, in denen die französischen Lehrpläne verwendet werden, bekommen aber die Kinder Ostereier vor Ostern.
    Kinder fragen gerne: Warum ist das Ei länglich rund?

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ostern, Rituale und Feste und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.