ACHTUNG: Dies ist das Kaleidoskop-Archiv. Besuche doch hier die neue Version!

Kaleidoskop Menü Meinung

Zum Thema  Thema: Partner
Forumsbeiträge

Zum Thema "Partnerbeziehungen" haben KALEIDOSKOP-Leser ans Forum bisher folgende Beiträge geschickt:




Beitrag 5881
Datum: 09.7.2004
Von: CNUIRAN2005@YAHOO.COM, NADER SIEGER
Betreff: HEIRATEN

MEIN LEBEN IST BITTE IM IRAN IM GEFAHR. ICH DARF BITTE WIEDER NACH DEUTSCHLAND REISEN, WENN ICH BITTE EINE DEUTSCHE FRAU HAETTE. JETZT BITTE ICH HIERMIT UM DIE HILFE, WEIL ES BITTE WEITER LEBEN IM IRAN FUER MICH UNMOEGLICH GEWORDEN IST. ICH HABE IN DEUTSCHLAND STUDIERT UND WOLLTE ICH BITTE NUR MEINE ELTERN BESUCHEN.JETZT BIN ICH BITTE ZWANGSWEISE HIER. BITTE HELFEN SIE MIR.


Beitrag 5788
Datum: 05.5.2004
Von: ilonavinczi@yahoo.de, Ilona Molnar
Betreff: alleinerziehende Mutter


das ist keine Antwort : ich brauche Hilfe um meine beiden Kinder allein großziehen zu können. Ich lebe als Ungarin in Siebenbürgen (Rumänien) und nach meiner Scheidung kann ich keinen passenden Job finden, damit ich auch für die Kinder zu hause sein kann . Es ist sehr schwer, Mutter und Vater in einem zu sein. Wer kann mich helfen?
Ilona


Beitrag 5644
Datum: 28.2.2004
Von: moscris@virgilio.it, Verena
Betreff: Single

Ich denke dass ein Madchen allein leben soll weil sie sehen kann wie man lebt. Aber wenn zwei Jugendlichen zusammen leben, ist nicht so schlecht. Die Lebenskosten sind weniger teuer.


Beitrag 5020
Datum: 01.11.2003
Von:eurowanes@hotmail.com, euro wanes
Betreff: Partnerschaft - Meinungen

jeder hat seine eigene Meinung, aber müssen wir die anderen zuhören, damit es mehere Möglichkeiten für eine zukünftige und erfolgreiche Entscheidung gibt.


Beitrag 4808
Datum: 01.7.2003
Von: bondoksally@yahoo.com, Sally Bondok
Betreff: Der ideale Partner

Der ideale Partner ist für mich jemand, der verständnisvoll, liebevoll und verantwortugsbewusst ist.


Beitrag 4507
Datum: 20.3.2003
Von: sabinekoenneker@yahoo.de, Sabine Koenneker
Betreff: ehe/partnerschaft

Ich bin auch ein Befuerworter der Ehe. Gerade heutzutage, wo es kaum noch verbindliche Normen gibt, kann eine Ehe Sicherheit geben, vor allem auch, wenn man Kinder hat. Allerdings sprechen die zunehmenden Scheidungsraten gegen die Ehe. Erst zusammenzuleben ohne Trauschein ist meiner Ansicht nach eine gute Basis fuer eine erfolgreiche Ehe.


Beitrag 4076
Datum: 29.7.2002
Von: spapavramidou@yahoo.gr, papavramidou
Betreff: partnerbeziehungen

Ich finde das Zusammenleben und die Ehe notwendig wenn man komplett fuehlen moechte. Auf der anderen Seite mache ich Ueberlegungen, was die Unabhaengigkeit jeder Person innerhalb einer Ehe anbetrifft. Wie kann man seine persoenliche Freiheit behalten wenn der andere sie nicht anerkennt und sein Partner ihn als sein Besitz sieht? Ist also die Entscheidung zu heiraten eine grosse Dilemma zwischen die persoenliche Freiheit und die Sicherheit in einer Beziehung?


Beitrag 4014
Datum: 12.6.2002
Von: wanzeuwe@gmx.de, uwe
Betreff: re: partnerschaft

Ist das wirklich dein Ernst, immer mehr Ehen werden geschieden.
Ich denke die Ehe ist am aussterben. Immer mehr Leute geniesen es frei zu sein.

Gruß
Uwe


Beitrag 4013
Datum: 11.6.2002
Von: hening1977@hotmail.com, linda
Betreff: partnerschaft

Ich finde, man soll zuerst eine Zeit zusammenleben und sehen, ob die Beiden sich einander passen. Wenn ja, dann kann man schon ruhig heiraten. Die Ehe ist doch eine glueckliche sache und ein Beweis fuer die Liebe.


Beitrag 3899
Datum: 08.5.2002
Von: davidlt17@hotmail.com, lottepige@hotmail.com, David und Charlotte
Betreff: Unsere meinung zum Partnerschaft

Wir meinen dass natürlicher verhältnisse ist die traditionelle Ehe. Es ist gut, einer treue mann/Frau zu haben und eine vehältniss wo man sich vertrauen kann. wo man sich mit einander freuen kann. kinder zusammen haben und mit der liebe des lebens zusammen leben kann. Das ist sinn des lebens.


Beitrag 3898
Datum: 08.5.2002
Von: vonsbaek@mail.dk, Signe und Helle
Betreff: Ehe

Wir denken dass Christine rechst hat. Die Ehe ist heilig und gemütlich. Die idee an sich das dieselbe nahcname erben, sind sehr gemütlich.


Beitrag 3896
Datum: 08.5.2002
Von: www.missymulle@hotmail.com, mulle
Betreff: Ehe

Ich denke das sie recht hat. Sie ist eine schlaues mädchen.
Finde ich auch dass die traditionelle Ehe für mir richtig ist


Beitrag 3829
Datum: 16.4.2002
Von: ZABYTKOWO@POCZTA.ONET.PL">GAbi
Betreff: Die Liebe ist eine heilige Sache?

In der Tat ist die Liebe eine heilige Sache ud deswegen steht sie den Menschen so nah, wie der Himmel und Sterne, die wir nur sehen und nicht fassen können.


Beitrag 3826
Datum: 16.4.2002
Von: haase@haasenburg.de, Christian Haase
Betreff: Die Liebe ist eine heilige Sache?

Hi Mohamed El Ma‚chi,

Sicher ist die Liebe eines der größten und am schwersten verstehbaren Erlebnisse in unserem Leben. Aber wenn es um die Liebe zu einem Menschen, Partner geht würde ich nicht von "heilg" sprechen. Oft genug kann eine Liebe auch sehr belastend und bedrohend wirken, insbesondere wenn sie nicht erwiedert wird bzw. keine Alltagstauglichkeit besteht.

Liebe zu einem Freund oder einem Kind oder gar zu einem Gott - ja dass ist vielleicht eine heilige Sache!

Gruß Christian Haase


Beitrag 3823
Datum: 15.4.2002
Von: aimous2002@yahoo.de, Mohamed El Maâchi
Betreff: Liebe

Liebe ist Heiligsache im Leben.!


Beitrag 2405
Datum: Sat, 10 Mar 2001 10: 22: 46 +0100
Von: claudia.biernatzki@utanet.at
Claudia Biernatzki hat den folgenden Beitrag im Forum Kaleidoskop erstellt:
Betreff: Partnerschaft

zu Partnerschaft Modell 2. Die meisten Ehen in meinem Freundes-und Bekanntenkreis laufen nach diesem Schema ab; in der ueberwiegenden Mehrzahl der Faelle haben die Maenner aussereheliche Beziehungen, die Ehefrauen leiden mehr oder weniger stumm... Mein Vorschlag: gemeinsam 'Inventur' der Beziehung machen, d.h.festzustellen, was noch verbindet, wo gemeinsame Interessen bestehen, ob diese Aspekte ausreichen, um ein Zusammenbleiben mit positiven Vorzeichen zu gewaehrleisten, ODER: einen ehrlichen, radikalen Schnitt machen, um fuer neue Weichenstellungen und Beziehungen frei zu werden.


Beitrag 2305
Datum: Fri, 23 Feb 2001 08: 51: 06 +0100
Von: ehm_me@hotmail.com
Hilde Zahl hat den folgenden Beitrag im Forum Kaleidoskop erstellt:
Betreff: Partner

Ich meine, dass jeder sein Glueck macht. Ob du Glueck mit jemandem zusammenfindest, dann ist es gut... aber es gibt nicht eine Fazit. Es ist immer o.k., Meinungen zu haben, aber wir muessen vorsichtig sein, damit wir niemand verurteilen.


Beitrag 2268
Datum: Sat, 17 Feb 2001 11: 56: 54 +0100
Von: elisakelt@mtv.it
Elisa Bonesso hat den folgenden Beitrag im Forum Kaleidoskop erstellt:
Betreff: partner/ vicolo tiepolo, 14 carbonera tv italy

Ich bin single und ich bin glucklich!!!!!


Beitrag 889
Datum: 13 Sep 1999
Von: nora.fuelber@gmx.net, Nora, Sherin, Francesca, Gamini
Betreff: Meinung zum Thema Partner

Wir gehoeren zu verschiedenen Kulturen und daher sind die Meinungen auch unterschiedlich. Zusammenfassend koennen wir folgendes sagen: Wir sind gegen offene Beziehungen, aber wir akzeptieren andere Formen des Zusammenseins wie zum Beispiel als Singles, homosexuell, lesbisch usw.
Sherin aus Aegypten: Da ich nicht in Aegypten aufgewachsen bin, finde die traditionelle Ehe zwar ideal, aber habe Verstaendnis zu allen anderen Formen der Beziehung."


Beitrag 441
Datum: 30 Jan 1999
Von: Rückantwort: billardon@yahoo.com
Betreff: themenvorschlag: der ideale Mann, die ideale Frau

schickt bitte eure Beitraege zu dem Thema :
was ist fuer euch der ideale Mann, die ideale Frau
 

Meine Meinung zum Thema "Partner"

  Zurück zum Menü (Thema: Partner)

© Wolfgang Hieber 1998-2009-2003