ACHTUNG: Dies ist das Kaleidoskop-Archiv. Besuche doch hier die neue Version!

Kaleidoskop Menü Meinung

Zum Thema Menü: Heimat
"Identität" - was ist das?
Von "Identität" wird viel gesprochen und geschrieben. Politiker verwenden das Wort gern: Haben die Ostdeutschen auf Grund der Teilung Deutschlands nach 1945 eine "eigene Identität"? Wie kann jede Region Europas ihre "Identität" in der Europäischen Union bewahren? usw.
Was ist mit diesem Wort gemeint? Für welche dieser Definitionen würden Sie sich entscheiden?

Meinung 1: eine Festung  
"Identität" ist wie eine Festung. Sie verschafft ein enges Wir-Gefühl. Und das gibt Sicherheit und menschliche Wärme. Jeder Mensch braucht das, um sich geborgen zu fühlen. Wer außerhalb ist, gehört nicht dazu. Menschen außerhalb sind nicht unbedingt Feinde, aber man möchte sie nicht innerhalb der Festung haben.
 
Meinung 2: eine Puppe in der Puppe  

Es gibt nicht nur eine einzige Identität. Wir haben viele Identitäten - je nachdem, wo wir uns zugehörig fühlen: einer Familie, einer Stadt, einer Region, einer Sprache (Dialekt), einem Beruf, einer Nation, einer Religion, einem größeren Kulturkreis. Es ist wie bei einer Zwiebel: sie hat viele Schalen. Oder wie bei einer Matrjoschka: es sind viele Puppen in der Puppe.
 
Meinung 3: ein Fluss  
Wieso soll es eine feste "Identität" geben? Leben ist ständig im Fluss, alles verändert sich. Genauso unsere Zugehörigkeiten, Meinungen etc. Wir haben viel Angst vor dem Neuen und Unbekannten und reden uns ein, wir seien eine feste, unveränderliche Person. Aber nicht nur die Welt um uns herum ändert sich, wir selbst auch.
 
Meinung 4: eine Fata Morgana  
Alles, was wir mit dem Wort "Identität" meinen, ist nur eine Konstruktion, eine Erfindung. In Wirklichkeit gibt es so etwas gar nicht. Manche Politiker reden uns "Identität" nur ein, weil sie mit diesem Wort Macht über Menschen ausüben können.

Zur Diskussion:
In welchem Bezug stehen die folgenden Begriffe zu dem Wort "Identität"?

Nationalgefühl - Rasse - ethnische Gruppe - Volksstamm - Homogenität - Grenze - Deutschland - Volk - Kultur - Sprache - Dialekt - Gemeinschaft - Visum - Pass - Bürger - Region - Diskriminierung - Ausländerfeindlichkeit - Globalisierung - "die" Deutschen

Meine Meinung zum Thema "Identität"

  Zurück zum Menü (Heimat)

© Wolfgang Hieber 1998-2009