Alltag in der Schule

Lehrer_LaempelEin Hauch von Strenge

Gute Lehrer, schlechte Lehrer:

Was Schüler sich wünschen

Wilhelm Busch: Lehrer Lämpel

Welche Eigenschaften sollten gute Lehrkräfte haben?

Sieben Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen zehn und 17 Jahren beschreiben, was ihnen an Lehrern gefällt und was sie nicht gut finden:…

Camilla (16): “Meiner Meinung nach ist die wichtigste Eigenschaft eines Lehrers seine Menschlichkeit. Eine Lehrerin oder ein Lehrer sollte nicht nur sachlich sein und sich in ihrem Stoff gut auskennen, sondern den Schülern auch als Vertrauensperson gegenübertreten. Ich finde, dass Freundlichkeit und ein wenig Sinn für Humor auch dazu gehört, um ein guter Lehrer zu sein.”

Lucie (10): “Ein Lehrer sollte seinen Unterricht abwechslungsreich und interessant gestalten, vielleicht mit Experimenten oder Gruppenarbeit. Und er muss gut und verständlich erklären können.”

Alexander (13): “Gute Lehrer müssen Spaß verstehen und auch mal Blödsinn mitmachen. Sie waren doch selbst auch mal Schüler. Aber sie dürfen sich nicht anbiedern oder so. Das kommt schlecht an, das merken Schüler ja sofort. Schlechte Lehrer sind die, die meinen, dass man mit den Schülern kumpelig sein kann und zu sehr auf „jung“ machen. Da verlieren die Schüler sofort jeden Respekt.”

Paula (14): “Ich finde es auch noch wichtig, dass ein Lehrer seine Schüler kennt und sich für seine Klasse einsetzt. Zum Beispiel bei Planungen von Klassenfesten, Klassenreisen oder einfach nur Ausflügen.”
lehrer_experimentSebastian (15): “Das allerwichtigste für mich ist, dass ein Lehrer immer sein Wort hält, dass ich ihm vertrauen kann und vor allem, dass er niemals ungerecht bestraft. Lehrer sollen ja Vorbilder sein. Ich finde es deshalb blöd, wenn Lehrer immer rumschreien oder sich über einen Schüler vor den anderen lustig machen, das geht gar nicht! Oder wenn sie rauchen. Und wenn zum Beispiel Handyverbot in der Schule ist, dann müssen sich auch die Lehrer dran halten.”Foto: flickr.com, Frank Eppler

Rixte (16): “Beliebte und humorvolle Lehrer müssen nicht unbedingt die besten sein. Denn sie schaffen es dann nicht, ihre Klasse unter Kontrolle zu behalten. Am besten ist es, wenn dann zu seiner Beliebtheit, seinem Humor und seiner Fairness ein Hauch von Strenge, Durchsetzungsvermögen und Respekt dazukommen. Bei einem Lehrer ist das so, dass wir aufstehen müssen, wenn er in die Klasse kommt. Komisch eigentlich – aber wir finden das gut. Irgendwie läuft da auch der Unterricht super ab.”

Kilian (17): “Gute Lehrer sind die, die ihren Beruf, und vor allen Dingen Kinder wirklich mögen. Die die Fähigkeit besitzen, Inhalte gut und spannend zu vermitteln – mit unterschiedlichen Methoden zum Beispiel und nicht immer nur im Frontalunterricht – und Schüler freundlich und absolut neutral zu bewerten. Wo Strenge und Lockerheit in einem guten Verhältnis stehen.”

 

Eigenen Beitrag oder Kommentar schreiben

  • Ein guter Lehrer sollte folgende Eigenschaften haben: …
  • Ich kenne auch schlechte Lehrer: Sie sind …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Alltag in der Schule und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.