Wohnen

web_klo_untenoffenDas stille Örtchen

Die Toilette –

ein Rückzugsort…


Ein Raum für mehr als nur das tägliche “Geschäft”

Oft ist die Toilette der einzig ruhige Ort weit und breit. Deshalb nennt man sie auch “das stille Örtchen” – es ist oft länger besetzt als eigentlich nötig. Warum? Kristin (41), Nelly (29) und Sören (22) berichten.

web_kaleidos_klo_kleinKristin, Ihre Gäste-Toilette ist besonders liebevoll dekoriert. Warum?
Erstens dekoriere ich generell gern. Und zweitens soll man sich dort wohl fühlen. Wir benutzen die Gäste-Toilette ja auch selbst, und mein Mann zum Beispiel nimmt sich morgens nach dem Frühstück immer die Tageszeitung zum Lesen mit. Außerdem hängt da auch unser Geburtstagskalender und noch ein anderer mit lustigen Sprüchen. Und ich lege auch interessante Zeitschriften aus, so ist für jeden was zum Schmökern dabei.

Nelly, darf ich Sie nach Ihren Toilettengewohnheiten fragen?
Das ist ja kein Geheimnis. Ich bin von der schnellen Truppe und brauche dabei nicht länger als nötig, so schön finde ich das Klo nun auch wieder nicht. Aber meine beiden Kinder wissen, dass sie mich da nicht stören dürfen und ich nutze das Klo manchmal, um einfach mal für eine Viertelstunde in Ruhe zu sein und von dem ganzen Trubel Abstand zu bekommen. Dann nehme ich mir mein Handy mit, höre Musik oder lese was.

web_kaleidos_klo_zeitschriftSören, eine etwas private Frage, aber ich würde gern wissen: Wie lange brauchen Sie normalerweise für Ihren Toilettengang?
Wenn es nur zum Pipimachen ist, das geht schnell. Aber das andere kann lange dauern! Vor allem, wenn die AutoMotorSport oder AutoZeitung gerade neu erschienen ist. Dann bin ich schon mal für eine halbe oder eine dreiviertel Stunde verschwunden. Das wissen meine Leute aus der Wohngemeinschaft schon. Ich frage auch vorher, ob gerade jemand dringend muss. Dann gehe ich nämlich erst hinterher.

  • In meinem Land/ in meiner Familie…
  • Meiner Meinung nach …

Ein Beitrag

  1. Niar Sadidah
    Erstellt am 23. August 2016 um 05:51 | Permanent-Link

    Mein Name ist Niar sadidah,ich bin 17 jahre alt,ich bin Schülerin in SMAN 3 Tasikmalaya,rich wohne in Tasikmalaya und ich komme aus Indonesien.
    Ich sehe gern fern,mein lieblingsprogram ist film ind musik. Ich sehe fern in Schlafzimmer,mit meinem Bruder. Normalerweise sehe ich von 19.00 his 22.00 . Uhr geran,ich sehe Mermaid in love und film. Ich sehe fern drei stunden. Ich sehe fern zugle,rich sitze und essen,ich beim fersehen essen und trinken. Nich mag musiksendungen nicht. Mein Fersehen ist LG 32″. Es hat 10 programe,ich habe eins fernsehen.

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Wohnen und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.