Ferien

Nach Italien

in den Ferien. Ein Familienurlaub.

Laura H. erzählt …
Foto: pricklysarah 

Baden und Besichtigen. Was guckt man sich an? 

Laura H., 15 Jahre alt, Schülerin in Leipzig. Sie fährt mit der Familie immer nach Italien in Urlaub. Auf dem Programm stehen viele Sehenswürdigkeiten. “Das ist o.k.”, meint sie, “nur sollte es mit dem Besichtigen nicht zu viel werden”.

Was machst du meistens in den Ferien?
Wir fahren in den Oktoberferien immer nach Italien. In die Toskana. Und letztes Jahr auch runter nach Neapel und so. Es war ziemlich schön. Es war so Harmonie, und wir konnten auch noch im Meer baden. Es war ziemlich warm. Das ist dann so ein typischer Familienurlaub. 

Und wie wird der Urlaub vorbereitet?
Meine Mutter liest so eine Zeitschrift, da sind viele Künstler vorgestellt. In der Toskana gibt es von einer französischen Künstlerin einen Park. Da stehen riesig große Skulpturen. Taro-Garten nennt der sich. Da wollten wir unbedingt hin. Wir haben uns natürlich auch den schiefen Turm von Pisa angeguckt und den David von Florenz. Also alles, was so berühmt ist und was man sich angucken will. 

Also Sehenswürdigkeiten sich ansehen – das ist schon wichtig?
Ja, wenn wir zwei Wochen in Italien sind, teilen wir uns das ein. Drei Tage nach Rom, das war dann schon ziemlich stressig. Immer herumlaufen. Drei Tage sind eine ziemlich kurze Zeit. Der Rest der Ferien war dann völlig Erholung. 

Foto: Rodrigo_Soldon 

Und so ein Urlaub gefällt dir?
Also ja, das Besichtigen muss ja auch sein. Nur eben nicht am laufenden Band.

 

Eigenen Beitrag oder Kommentar schreiben

  • Wie ich die letzten Ferien verbracht habe …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

4 Beiträge

  1. Moumeni
    Erstellt am 18. September 2015 um 09:20 | Permanent-Link

    Ich komme aus frankreich.ich möchte nach Japan fliegen, um japanisch zu lernen.ich mag mangas

  2. Roxane Struby
    Erstellt am 17. September 2015 um 08:23 | Permanent-Link

    Ich komme aus frankreich und Meine idealen Ferien sind eine Welttour, um viele Sprachen zu lernen.Ich mag orientalische Kulturen. Ich liebe Algerien.Ich brauche English, deutsch … Weil ich die Karateweltmeisterschaft machen will.

  3. Di longhi
    Erstellt am 12. Dezember 2014 um 08:36 | Permanent-Link

    Letzen Sommer bin ich nach Venezia mit mein Familien gegangen.Der Reisen dauerte 3 Uhr.
    In Venezia sind mit unsere Freunde und miener Eltern spazieren gegangen!
    Am morgen wir um 10 Uhr aufgestahen und wie nach kirkentour mit miene Eltern abgefahren .Am 14.00 wir zu meine grosseltern hin angekommen und wir alle zusammen gegessen!

  4. mattia&chiara
    Erstellt am 7. Februar 2014 um 09:47 | Permanent-Link

    Letzen Sommer bin ich nach Firenze mit mein Familien gegangen.Der Reisen dauerte 12 Uhr.
    In Firenze sind mit unsere Freunde und miener Eltern spazieren gegangen!
    Am morgen wir um 10 Uhr aufgestahen und wie nach kirkentour mit miene Eltern abgefahren .Am 14.00 wir zu meine grosseltern hin angekommen und wir alle zusammen gegessen!

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ferien und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.