Umwelt

Vegetarisch

essen – ohne Fleisch,
ohne Fisch.
Aus ethischen, ökologischen oder gesundheitlichen Gründen?

Ein Essen für Vegetarier: Tofu mit Gemüse und Reis

Es sind erstaunliche Zahlen: jeder Deutsche verspeist in seinem Leben 1094 Tiere. Genau genommen sind das 4 Kühe/Kälber, 4 Schafe, 12 Gänse, 37 Enten, 46 Truthähne, 46 Schweine und 945 Hühner (Angabe des Vegetarierbundes) – nicht gerechnet weitere Lebewesen wie Fische und andere Meerestiere. Welch ein Aufmarsch, würden diese Tiere alle zusammen vor uns stehen! Die Frage ist: hätten wir so viel Fleisch gegessen, wenn wir alle diese Tiere eigenhändig hätten fangen, töten und ausschlachten müssen? 

Vegetarier ziehen die Konsequenz. Sie essen kein Fleisch mehr. Warum?

  • Tiere sind Lebewesen. Der Mensch hat nicht das Recht, sie zu töten.
  • Vegetarische Ernährung ist gesünder als eine Ernährung mit Fleisch.
  • Die Massenhaltung von Tieren auf engstem Raum, mit dem Ziel der Fleischerzeugung, ist Tierquälerei.
  • Bei Tiertransporten und vor der Schlachtung leiden die Tiere extrem.
  • Die Produktion von Fleisch verbraucht sehr viel Wasser.
  • Intensive Tierhaltung ist besonders schädlich für das Klima (Mist, Methan).
  • Fleisch schmeckt nicht gut.
  • Menschen, die Tiere töten und Fleisch essen, neigen zu mehr Grausamkeit.
 
Nicht-Vegetarier rechtfertigen ihren Fleischkonsum folgendermaßen:

  • Was hilft es, wenn ich kein Fleisch esse? Die anderen tun es weiterhin.
  • Vegetarier essen Pflanzen, d.h. sie töten auch Lebewesen.
  • Am Wochenende oder bei festlichen Anlässen ist ein Essen mit Fleisch Tradition.
  • Schaut die Tiere an! Sie fressen doch auch andere Tiere!
  • Eine Ernährung ganz ohne Fleisch und Fisch ist nicht gesund.
  • Bei der Schlachtung müssen die Tiere nicht leiden. Das geht kurz und schmerzlos.
Und wie denkt ihr darüber?
 

Beiträge | Kommentare | Meinungen

  • Wie ich es mit dem Fleischkonsum halte …
  • In meiner Stadt/ in meinem Land: Bei uns …
  • Ich finde, … Meiner Meinung nach …

Eigenen Beitrag schreiben

Ein Beitrag

  1. Carolin
    Erstellt am 30. Mai 2012 um 12:45 | Permanent-Link

    Meiner Meinung nach ist es so, dass man sollte selbst wissen was sie essen oder nicht. Gesund ist aber sehr wichtig und Ernährung muss vielseitig sein. Viele Vegetarier haben ethische Gründe, um nicht Fleisch zu essen und sie sagen dass man nicht das Recht hat sie zu töten, aber Tiere essen doch auch andere Tiere.

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Umwelt und getagged . Bookmarken: Permanent-Link. Eigenen Beitrag schreiben oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.